polartours header c
Bjørnøya

Bjørnøya (Bäreninsel)

Svalbards südlichste Insel

Informationen über Bjørnøya (Bäreninsel)

Bear Island is considered Svalbard’s southernmost island, roughly half way between Spitsbergen and Norway’s North Cape. Although the last polar bears were seen in 2004, the name goes back to Dutch explorer Willem Barentsz and his visit in 1596.

The island has been used to hunt walrus, for whaling, and even coal mining has taken place. The strategic location on the border of the Norwegian Sea and the Barents Sea has led to a meteorological station being set up by Norway near Gravodden on Bear Island’s north coast. Some two thirds of the island is a relatively flat plain with shallow freshwater lakes and Ramsar Wetland, while the entire island and the surrounding waters are a Nature Reserve.

Bear Island has also been designated an Import Bird Area as it is a staging area for Pink-footed and Barnacle Geese and the steep cliffs south of Sørhamna are home to thousands of breeding seabirds,the area of most interest for a ship cruise, and even a Zodiac cruise on the few occasions the seas is calm.

Interessante Fakten über Bjørnøya (Bäreninsel)

Dies ist ein besonders geschütztes Gebiet, in dem Zodiacs entlang der Klippen um Kapp Kolthoff kreuzen dürfen. In kleineren Mengen finden sich Papageientaucher, Basstölpel, Eismöwen und Raubmöwen zwischen den großen Kolonien von Dreizehenmöwen, Seetauchern, Trottellummen und Brünnichs. Das ständige Rütteln des Meeres hat nicht nur beeindruckende Meereshöhlen und Tunnel geschaffen, sondern leider hat auch das russische Schiff Petrozavodsk in der Nähe von Revdalen am Fuße der Kalksteinklippen Schiffbruch erlitten und die Wellen sorgen für einen kontinuierlichen Zerfall der Überreste des Schiffes.

Highlights In der Nähe von Bjørnøya (Bäreninsel)

QuarkExpeditions_Spitsbergen in Depth Arctic
Ahlstrandodden und Bamsebu

Diese beiden Fundorte befinden sich am Eingang zum südlichen Arm des Bellsund - Van Keulenfjorden. Beide Fundorte und das Gebiet dazwischen sind mit Überresten des Belugas, des weißen Wals, übersät, der wegen seines Specks und seiner Haut gejagt wurde. Es gibt Stapel gebleichter Knochen und umgestürzte Holzboote, die zurückgelassen wurden, als das Gebiet in den 1930er Jahren aufgegeben wurde.

Es ist ein beliebter Ort für eine Anlandung und einen Spaziergang durch die Tundra zwischen den beiden Stätten, um nach Eisblumen, Rentieren und Polarfüchsen Ausschau zu halten und einige Jagdhütten zu besichtigen.

QuarkExpeditions_Spitsbergen in Depth Arctic
Akseløya

Eine lange, schmale Insel aus hartem Gestein am Eingang zum Van Mijentfjorden, dem nördlichen Fjordarm des Bellsund. Sie ist ein beliebtes Ziel für eine Zodiacfahrt um die Insel und durch den engen Mariasundet mit seinen starken Strömungen, die Seevögel anziehen. Es besteht die Möglichkeit, an Land zu gehen, um die Geologie zu erforschen, aber vorher muss man sich vergewissern, dass sich kein versteckter Bär in der Nähe befindet. Die umliegenden Berge bieten eine spektakuläre Landschaft und eine beeindruckende Geologie. Aber nur wenige Kreuzfahrtschiffe fahren weiter in diesen tiefen Fjord hinein. Sie ziehen es vor, in Bellsund anzulanden und mit dem Schiff nach Hornsund zu fahren.

G Expedition Arctic Svalbard
Vårsolbukta

Auf der Nordwestseite des Bellsund befindet sich eine riesige Krabbentaucherkolonie inmitten der ausgedehnten Geröllhalden an den Bergkämmen oberhalb des Landungsstrandes. Es kann eine Herausforderung sein, dorthin zu gelangen und nach Bären Ausschau zu halten, aber es ist ein atemberaubendes Naturspektakel mit Tausenden von Krabbentauchern, die sich im Kreis drehen und rufen (sie klingen wie kleine Trolle!).

Diese Aktivität lockt auch Polarfüchse an, und die Tundra ist aufgrund der Nährstoffauswaschung hervorragend für Pflanzen geeignet, und man sollte nach Gänsen und Rentieren Ausschau halten.

Tiere in Bjørnøya (Bäreninsel)

Unsere Reisen nach Bjørnøya (Bäreninsel)


2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Polar Specialist