polartours header c
pause for reflection

Etah

Ein gefrorenes Gebiet von Oktober bis Juli

Informationen über Etah

Am nördlichen Ende der Baffin Bay und im äußersten Nordwesten Grönlands gelegen, blickt Etah über die Naresstraße auf die Ellesmere-Insel, deren Gebiet normalerweise von Oktober bis Juli zugefroren ist.

Etah war Ausgangspunkt für verschiedene Expeditionen, die versuchten, den Nordpol zu erreichen, und war der Landeplatz der letzten Wanderung der Inuit aus der kanadischen Arktis. Heute ist der Kanal, wenn er zugefroren ist, nach wie vor ein Durchgangsort für Wildtiere von Kanada bis Grönland, und sogar Bärenmarder gelangen hierher. Etah war einst die am nördlichsten gelegene Siedlung der Welt, wurde aber aufgrund der harten Bedingungen aufgegeben (die Inuit zogen nach Süden nach Pituffik).

Interessante Fakten über Etah

Als Kreuzungspunkt für Wildtiere kann hier fast alles auftauchen, sogar ein Bärenmarder!

Bilder von Etah

pause for reflection
Greenland fjord
Red Fjord into Rypefjord

Mögliche Aktivitäten in Etah

wildlife

Wildlife observation

Highlights In der Nähe von Etah

Tiere in Etah

Unsere Reisen nach Etah


2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Polar Specialist