polartours header c
National Geographic Explorer exterior

National Geographic Explorer Arktis und Antarktis-Kreuzfahrten

Das wohl beste Expeditionskreuzfahrtschiff auf der Polarsee

Eine Polar-Kreuzfahrt an Bord der National Geographic Explorer

doctor's suitcase

Medizinische Dienstleistungen

Als Flaggschiff der National Geographic-Flotte reist die Explorer jedes Jahr von Pol zu Pol, verbringt die Winter in der Antarktis und die Sommer in der Arktis.

Die National Geographic Explorer ist wohl das beste Expeditionsschiff auf den Weltmeeren. Als hochmodernes Expeditionsschiff der Eisklasse beherbergt die Explorer 148 Gäste in 81 geräumigen Kabinen, jede mit Blick nach draußen, eigenem Bad und einem eleganten, modernen Stil.

Das Schiff verfügt über Kajaks und eine Flotte von Zodiacs sowie eine hochentwickelte Videoausrüstung, die den Zugang zur Unterwasserwelt ermöglicht. Zu den öffentlichen Bereichen gehören eine Lounge und Bar, eine Bibliothek, ein Spa, ein Fitnesscenter und eine Sauna. Zu den Dienstleistungen gehören ein Vollzeit-Arzt, ein Wellness-Spezialist und ein Internet-Café.

Bilder und Deckpläne der National Geographic Explorer

National Geographic Explorer exterior
National Geographic Explorer exterior
National Geographic Explorer exterior

Annehmlichkeiten an Bord der National Geographic Explorer

bar

Bar

doctor's suitcase

Medizinische Dienstleistungen

lounge

Beobachtungs-Lounge

gym

Fitness-Center

spa

Wellnessbereich

sauna

Sauna

library

Library

zodiac fleet

Zodiac Fleet

Die Nachhaltigkeits-Philosophie der National Geographic Explorer

Die einzigartigen Reiseerlebnisse an Bord der Explorer zielen darauf ab, Menschen zu inspirieren, sich um den Planeten zu kümmern, indem sie sinnvolle Möglichkeiten bieten, ihn zu erkunden. Die National Geographic Explorer setzt sich dafür ein, den Charakter und die Integrität jedes Reiseziels, das sie besucht, zu erhalten, indem sie die lokale Wirtschaft unterstützt und leidenschaftliche Passagiere befähigt, die sich auch noch lange nach ihrer Rückkehr für den Schutz der Orte und Menschen, denen sie begegnen, einsetzen.

Jedes Jahr schüttet National Geographic einen Teil seiner Einnahmen an die gemeinnützige National Geographic Society aus, die jährlich mehr als 575 Zuschüsse an Wissenschaftler, Pädagogen, Innovatoren und Geschichtenerzähler auf der ganzen Welt vergibt, die sich für den Erhalt von Arten und Ökosystemen, den Schutz von Kulturen und die Förderung des Verständnisses für unseren Planeten und seine Bewohner einsetzen.

Zu diesen Initiativen gehört das Pristine Seas Project, das sich um die Identifizierung und Erhaltung der letzten unberührten Gebiete im Meer bemüht.

Technische Details der National Geographic Explorer

Kategorie

1. Klasse

Typ

Expeditions-Kreuzfahrtschiff

Länge

112 meters

Strahl

16.5 meters

Reisegeschwindigkeit

15.4 Knots

Klasse

1A

Entwurf

4.7 meters

Bruttotonnage

6471 Tons

Kapazität

126

Essen & Trinken an Bord der National Geographic Explorer

Die National Geographic Explorer bietet eine Auswahl an Speisemöglichkeiten, die regional inspirierte Küche mit frischen, lokalen Zutaten anbieten.

Delphine Zebouloun profile photo

Ihr Ansprechpartner

Delphine

Jetzt anrufen

+49 30 3119 3691

Wir sind für Sie da.

Delphine Zebouloun profile photo