polartours header c

Albatros Expeditions South Shetlands & Antarctica

Südliche Shetlandinseln und Antarktische Halbinsel

Eine Expeditionskreuzfahrt zum weißen Kontinent an Bord der Ocean Albatros Antarctica Cruises

Länge

10 Tage

Schiffskategorie

Premium

Schiffstyp

Großes Schiff

Kapazität

189 Passagiere

Südliche Shetlandinseln und Antarktische Halbinsel

4 Bewertungen

Highlights der Reise

Bezwingen Sie die berüchtigte Drake-Passage

Gerlache-Straße

Pinguin-Rookies

Ausschau nach dem Kap Hoorn

Das Polartours-Erlebnis

Spezial-Foto-Workshop

Digitales visuelles Journal

Ihre Buchung trägt zu unserem Naturschutzprojekt bei

Expedition Parka

An Bord der robusten, eisgekühlten Ocean Albatros kommen Sie den dramatischen Küstenlinien mit Sicherheit nahe. Zodiacfahrten und Landgänge sind ein wichtiger und beliebter Teil der geplanten Reiseroute, die es allen Expeditionsgästen ermöglicht, mehrmals den antarktischen Kontinent sowie die vielen umliegenden subantarktischen Inseln zu betreten.

Vom argentinischen Ushuaia aus durchqueren Sie die berüchtigte Drake-Passage auf dem Weg zu den Süd-Shetland-Inseln und machen unterwegs Zodiac-Anlandungen bei Pinguin-Kolonien, Forschungsstationen und faszinierenden Aussichtspunkten. Auf dem Weg nach Süden, tief in die kleinen Inseln der Antarktis hinein, passieren Sie die berühmte Gerlache Strait, wo sich 3000 Fuß hohe Eisklippen direkt aus dem stillen Wasser erheben. Diese Reise ist vollgepackt mit prächtigen Naturbeobachtungen und einer unglaublichen Tierwelt.

Wenn die Ocean Albatros nach Feuerland und Ushuaia zurückkehrt, werden Sie je nach Wetterlage in der Nähe des mythischen Kap Hoorns vorbeikommen - dem südlichsten Punkt Südamerikas, einem berühmten maritimen Wahrzeichen.

Ihr Schiff: Ocean Albatros

Ocean Albatros Exterior
Ocean Albatross Deck Plan
Ocean Albatros Exterior

Willkommen an Bord der brandneuen Ocean Albatros. Dieses atemberaubende, speziell für Polarkreuzfahrten gebaute Schiff wird zu einer großen Auswahl an Expeditionskreuzfahrtzielen, der Antarktis, der Arktis und einer Vielzahl von aufregenden neuen Zielen dazwischen eingesetzt.

Ocean Albatros bietet insgesamt 95 komfortable Kabinen und Suiten, alle mit ungehindertem Meerblick und die meisten mit eigenem Balkon. Wie ihr Schwesterschiff, die Ocean Victory, verfügt sie über zwei Restaurants, einen Wellness-Bereich, die "Albatros Nordic Bar", ein Open-Deck-Dining, eine moderne Vortragslounge … Mehr Info zum Schiff Ocean Albatros

Kabinen

single porthole cabin albatros/victory
Kategorie G - Einzelkabine mit Bullauge

Typ:

Single

Max. Belegung:

1

Mehr zu dieser Kabine

triple porthole cabin/ albatros/ victory
Kategorie F - Dreierkabine mit Bullauge

Typ:

Triple

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

french balcony suite/ albatros/ victory
Kategorie E - Kabine mit franz. Balkon

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Cat B Balcony Suite Albatros/Victory
Kategorie B - Suite mit Balkon

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Premium suite albatros/victory
Zwei-Zimmer-Suite (Brynhilde Suite)

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Ocean Victory/Albatros Junior Suite
Kategorie A - Junior Suite

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Ocean Victory/Albatros Junior Suite
Premium-Suite (Freydis Suite)

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Cat D/ Porthole Stateroom/ Albatros Victory
Kategorie D - Kabine mit Bullauge

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Balcony C albatros/victory
Kategorie C - Kabine mit Balkon

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Karte

Tourablauf

Bedenken Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine Expedition handelt. Ihre Reiseroute wird somit stark vom Wetter, der Eismenge und dem Brutverhalten der Tiere abhängen.

Camping in Antarctica

1 Tag

5,0

(1)

Camping in der Antarktis

Bitte beachten Sie, dass der Preis je nach Schiff, Länge Ihrer Kreuzfahrt und Reiseroute variieren kann. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Polarspezialisten. Heben Sie Ihre Expeditionsreise auf das nächste Level mit einem einmaligen Übernachtungsabenteuer in der Antarktis! Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die Antarktis zu erleben, hoffentlich unter einem Himmel voller Sterne. Camping ist auf vielen Antarktis-Reisen in der Vorsaison möglich. Ihr Schiffsbetreiber stellt Ihnen die Ausrüstung zur Verfügung. Alles, was Sie tun müssen, ist zu genießen. Dies ist eine der beliebtesten Aktivitäten, und wir empfehlen, frühzeitig zu buchen. WICHTIG: Diese Aktivität ist von den Wetterbedingungen und der Logistik abhängig.

Preis auf Anfrage

Polar snowshoeing

0 Tage

Polares Schneeschuhwandern

Bitte beachten Sie, dass dieser Preis je nach Schiff, Länge Ihrer Kreuzfahrt und Reiseroute variieren kann. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Polarspezialisten. Mit Schneeschuhen ist es einfach und macht Spaß, sanfte Hänge und den weichen Pulverschnee der Antarktis zu erklimmen und Orte zu besuchen, die andere nur schwer mit Stiefeln erreichen können. Sie erhalten Ihre eigenen Schneeschuhe und Skistöcke, und die fachkundigen Guide geben Ihnen die nötige Anleitung. Schneeschuhwandern ist eine hervorragende Möglichkeit, einige der besten Aussichtspunkte der Antarktis zu erklimmen, sich die Beine zu vertreten und die spektakulärsten Landschaften der Welt zu genießen. Schneeschuhwandern ist eine ideale Aktivität für jedermann, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Machen Sie mit und entdecken Sie ein neues Stück Antarktis! Das Mindestalter für diese Aktivität ist 14 Jahre. WICHTIG: Diese Aktivität ist abhängig von den Wetterbedingungen und der Logistik.

Preis auf Anfrage

Sea-Kayaking-What-To-Wear-In-Antarctica

0 Tage

5,0

(1)

Seekajakfahren

Begeben Sie sich auf ein aufregendes Seekajak-Abenteuer in einigen der schönsten und artenreichsten Wildnisgebiete der Welt, darunter die Antarktis und die Arktis. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft, während Sie durch Eis und Eisberge in allen Formen und Größen navigieren. In der Antarktis erleben Sie unvergessliche Momente mit Pinguinen, Robben und Walen, und halten Sie Ausschau nach gelegentlichen Begegnungen mit Seeleoparden oder Killerwalen. In der Arktis paddeln Sie durch Vogelkolonien, vorbei an massiven Gletschern und um riesige Eisberge herum. Unter der Leitung erfahrener Guides erkunden Sie in einer kleinen Gruppe gleichgesinnter Abenteurer die malerischen Küsten dieser wilden und abgelegenen Reiseziele. Ein Seekajak bietet eine intime und einzigartige Möglichkeit, die Schönheit dieser Regionen zu erleben und das Beste aus Ihrer Zeit dort zu machen. Wichtig: Diese Aktivität ist abhängig von den Wetterbedingungen und der Logistik.

Preis auf Anfrage

Arrival to Ushuaia
morning in Ushuaia
morning in Ushuaia

Segeln im Beagle-Kanal & Vorträge

Ankunft in Ushuaia

Einschiffung in Ushuaia

Ushuaia wird oft als das "Tor zur Antarktis" bezeichnet. Dank seiner Lage am Ufer des Beagle-Kanals an der Südspitze Argentiniens ist der Hafen von Ushuaia bei luxuriösen Kreuzfahrtschiffen und riesigen, rauen Eisbrechern gleichermaßen beliebt. Ushuaia ist nicht nur ein wichtiger Hafen für die Versorgung vieler antarktischer Forschungsbasen, sondern auch eine wunderschöne Stadt, in der man das Gefühl hat, am Rande der Welt zu sein.

Von den zerklüfteten Gipfeln, die sich hoch über der Stadt erheben, bis hin zur treffend benannten Dampfeisenbahn "Train and the End of the World", von faszinierenden Museen und Kulturzentren bis hin zu Bootsausflügen entlang des Beagle-Kanals, bei denen man Pinguine und Robben hautnah erleben kann, ist Ushuaia ein bemerkenswertes Reiseziel für sich und ein wunderbarer Ort, um Ihre Antarktis-Kreuzfahrt zu beginnen oder zu beenden.

Crossing the Drake Passage
Crossing the Drake Passage
Drake Passage

Die Drake-Passage ist der Name für den berüchtigten Abschnitt des offenen Ozeans zwischen der Spitze Südamerikas und den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel.

Die Durchquerung der Drake-Passage dauert in der Regel 2 oder 3 Tage, und dies ist eine großartige Zeit, um von Ihren erfahrenen antarktischen Naturführern zu lernen. In einer Reihe von faszinierenden Gesprächen und Vorträgen erfahren Sie mehr über die bemerkenswerte Tierwelt und die ehrfurchtgebietende Geologie des antarktischen Kontinents.

Ihre Reiseleiter sind immer zur Stelle, um Ihnen bei der Identifizierung der Seevogelarten zu helfen, die den Schiffen immer folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Walen, die auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel oder den Süd-Shetland-Inseln gesichtet werden können.

South Shetland Islands
South Shetland Islands
South Shetland Islands

Northeast beach Ardley Island

Baily Head on Deception Island

Telefon Bay

Penguin Island

Pendulum Cove

Hannah Point

Point Wild

Turret Point

Barrientos Island

Whalers Bay

Die Süd-Shetland-Inseln werden von denjenigen, die einen Fuß auf die Antarktische Halbinsel setzen wollen, manchmal als Reiseziel übersehen, sind aber selbst ein Muss.

Oftmals der erste und letzte Landgang auf einer Antarktis-Kreuzfahrt, sind viele Menschen von der atemberaubenden Schönheit dieser Inseln überrascht. Gibt es eine bessere Art, mit der Antarktis in Kontakt zu kommen, als hier, umgeben von Eselspinguinen, Ihre erste Strandlandung zu machen?

Abgesehen von einigen der südlichsten Pinguinarten beherbergen die Süd-Shetlands eine riesige Bandbreite an antarktischer Tierwelt und sind eine hervorragende Einführung in die Tierwelt der gesamten Region, einschließlich wichtiger Arten wie Seeelefanten, Buckelwale und mehr.

Mit aktiven Vulkanen, den Relikten und Überresten ihrer Geschichte als Zentrum des Walfangs und einigen der schönsten antarktischen Berglandschaften sind die Südlichen Shetlandinseln ein passendes erstes Ziel für jede Antarktis-Kreuzfahrt.

South Georgia
Antarctica 21 Hebridean Sky
Antarctica Classic

Cuverville Island

Georges Point, Insel Rongé

Neko Harbour

Port Charcot, Booth Island

Goudier Island

Danco Island, Errera Channel

Damoy Point

Jougla Point

Yalour Islands

Orne Harbour

D’Hainaut & Trinity Island

Orne Islands

Portal Point

Petermann Island

Wordie House, Winter Island

Der nordwestliche Teil der Antarktischen Halbinsel wird am häufigsten besucht und beherbergt viele der beliebtesten Anlandestellen für Expeditionskreuzfahrten.

Da die Halbinsel der nördlichste Teil des gesamten Kontinents ist, herrschen hier die mildesten antarktischen Bedingungen, mit Temperaturen im Winter von durchschnittlich -20 Grad Celsius! Im Sommer erwärmen sich die Temperaturen auf durchschnittlich knapp über dem Gefrierpunkt. Große Teile dieses Teils der Halbinsel sind daher eisfrei und wichtige Brut- und Nahrungsgebiete für viele ikonische antarktische Arten.

Hier begannen viele der historischen Antarktis-Expeditionen, und hier wurden die ersten militärischen und wissenschaftlichen Basen errichtet, von denen Sie einige besichtigen können, wenn es die Bedingungen erlauben. Diese bemerkenswerten Artefakte wurden als Zeitkapseln hinterlassen, deren Inhalt dank des trockenen und kalten Klimas einen bemerkenswerten Erhaltungsgrad aufweist.

Crossing the Drake Passage
Crossing the Drake Passage
Drake Passage

Die Drake-Passage ist der Name für den berüchtigten Abschnitt des offenen Ozeans zwischen der Spitze Südamerikas und den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel.

Die Durchquerung der Drake-Passage dauert in der Regel 2 oder 3 Tage, und dies ist eine großartige Zeit, um von Ihren erfahrenen antarktischen Naturführern zu lernen. In einer Reihe von faszinierenden Gesprächen und Vorträgen erfahren Sie mehr über die bemerkenswerte Tierwelt und die ehrfurchtgebietende Geologie des antarktischen Kontinents.

Ihre Reiseleiter sind immer zur Stelle, um Ihnen bei der Identifizierung der Seevogelarten zu helfen, die den Schiffen immer folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Walen, die auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel oder den Süd-Shetland-Inseln gesichtet werden können.

Arrival to Ushuaia
morning in Ushuaia
morning in Ushuaia

Ushuaia wird oft als das "Tor zur Antarktis" bezeichnet. Dank seiner Lage am Ufer des Beagle-Kanals an der Südspitze Argentiniens ist der Hafen von Ushuaia bei luxuriösen Kreuzfahrtschiffen und riesigen, rauen Eisbrechern gleichermaßen beliebt. Ushuaia ist nicht nur ein wichtiger Hafen für die Versorgung vieler antarktischer Forschungsbasen, sondern auch eine wunderschöne Stadt, in der man das Gefühl hat, am Rande der Welt zu sein.

Von den zerklüfteten Gipfeln, die sich hoch über der Stadt erheben, bis hin zur treffend benannten Dampfeisenbahn "Train and the End of the World", von faszinierenden Museen und Kulturzentren bis hin zu Bootsausflügen entlang des Beagle-Kanals, bei denen man Pinguine und Robben hautnah erleben kann, ist Ushuaia ein bemerkenswertes Reiseziel für sich und ein wunderbarer Ort, um Ihre Antarktis-Kreuzfahrt zu beginnen oder zu beenden.

Termine & Preise

Von

Bis

Informationen

Verfügbarkeit

Preis

6

Dez

2024

15

Dez

2024

Ausgebucht

Ab

8.374 EUR

6

Dez

2024

15

Dez

2024

Ausgebucht

Ab

8.374 EUR

26

Dez

2024

4

Jan

2025

Buchbar

Ab

8.747 EUR

26

Dez

2024

4

Jan

2025

Buchbar

Ab

8.747 EUR

21

Jan

2025

30

Jan

2025

Buchbar

Ab

23.829 EUR

21

Jan

2025

30

Jan

2025

Buchbar

Ab

23.829 EUR

30

Jan

2025

8

Feb

2025

Ausgebucht

Auf Anfrage

30

Jan

2025

8

Feb

2025

Ausgebucht

Auf Anfrage

3

Mär

2025

12

Mär

2025

Buchbar

Ab

7.909 EUR

3

Mär

2025

12

Mär

2025

Buchbar

Ab

7.909 EUR

Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Informationen

Einzelkabinenzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Option „Upgrade zur Einzelbelegung“ wählen. Damit haben Sie gegen einen Aufpreis die ganze Kabine für sich allein. Wenn Sie diese Option nicht wählen, kann es sein, dass ein anderer Reisender des gleichen Geschlechts mit Ihnen in der gleichen Kabine untergebracht wird.

Inklusive

10-tägige Kreuzfahrt mit Unterbringung in einer Doppelkabine mit eigenem Bad

Alle Zodiac-Anlandungen und Ausflüge gemäß Reiseverlauf

Expeditionsparka

Gummistiefelverleih

Führung und Vorträge durch unseren Expeditionsleiter und unser Team

Englischsprachiges Expeditionsteam

Vollpension auf dem Schiff - Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks

Täglich 24 Stunden kostenloser Tee und Kaffee

Steuern

Führung und Vorträge durch unseren erfahrenen Expeditionsleiter und sein Team

Spezieller Foto-Workshop

Willkommens- und Abschiedscocktails

Digitaler visueller Journal-Link nach der Reise, inklusive Reisetagebuch, Galerie, Artenliste und mehr!

Nicht inklusive

Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten, die nicht im Reiseplan erwähnt sind

Einzelzimmerzuschlag und Kabinen-Upgrades

Mahlzeiten, die nicht an Bord des Schiffes eingenommen werden

Getränke (außer Kaffee und Tee)

Trinkgeld für die Crew (wir empfehlen USD 14 pro Person und Tag)

Persönliche Ausgaben

Transfers zum/vom Schiff

Bewertungen

Polar Latitudes Antarctica

Kaustav M.

Ocean Albatros Arctic and Antarctic cruises

Premium

I reached out to Polartours while researching options for an expedition cruise to Antarctica. I was impressed with their prompt and attentive follow-up! Natalya scheduled a video call immediately and while on the call took the time to carefully listen to my family's requirements and constraints. She then came back as promised within two days with a host of options for our consideration. Her follow through was terrific with relevant added details as needed and, of course, gentle reminders on looming deadlines. If the entire Polartours team is like her, you can do a lot worse than reaching out to them to plan out a once-in-a-lifetime adventure!

Aurora Expeditions Greg Mortimer Antarctic Explorer

Elsa

Ocean Albatros Arctic and Antarctic cruises

Premium

Great holiday (Copied from Swoop Antarctica)

FAQs

Wenn es um Reisen in die Antarktis geht, ist eine der ersten Fragen, die oft gestellt wird, "Kann ich in die Antarktis fliegen?". Die Antwort lautet: Ja, das können Sie. Die meisten Reisen beginnen in Patagonien (Ushuaia und Punta Arenas) und überqueren die Drake-Passage per Schiff, aber es gibt auch Reisen, die Flugzeuge benutzen, um diese berüchtigte Meerespassage zu überqueren. Hier sind die Vor- und Nachteile für jede Methode:

Flug in die Antarktis:

  • Vorteile: Der Flug in die Antarktis ist die schnellste Möglichkeit, den Kontinent zu erreichen. Es bietet Bequemlichkeit und ist oft die erste Wahl für diejenigen, die nur wenig Zeit haben.

  • Nachteile: Es gibt nur wenige kommerzielle Flüge in die Antarktis, und diese sind hauptsächlich für Forschungs- und Expeditionszwecke reserviert. Der Zugang für Touristen ist begrenzt, und es kann teuer werden. Da nicht viele Reisen Flüge beinhalten, schränken Sie Ihre Auswahl stark ein, wenn Sie sich nur für solche Reisen entscheiden.

Durchquerung der Drake-Passage per Schiff:

  • Vorteile: Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Drake-Passage mit dem Schiff zu durchqueren, begeben Sie sich auf ein unglaubliches Abenteuer. Diese Reise ist nicht nur ein Transportmittel, sie ist eine Expedition an sich. Die Überfahrt dauert 1,5 bis 2 Tage, die mit wissenschaftlichen Vorträgen gefüllt sind, die Sie auf das Erlebnis vorbereiten. Sie werden Zeuge einer vielfältigen Tierwelt, darunter Pinguine und Wale, während Ihre Vorfreude steigt. Für uns ist die Überfahrt die Quintessenz eines echten Antarktisforschers.

  • Nachteile: Die Überquerung der Drake-Passage dauert einige Zeit, und die See kann rau sein. Es ist nicht die schnellste Art, den Kontinent zu erreichen, und Sie müssen mehr Zeit für Ihre Expedition einplanen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für Ihre Reise in die Antarktis diese beiden Möglichkeiten haben. Das Flugzeug bietet Effizienz und einen direkten Zugang, perfekt für bestimmte Zwecke. Die Durchquerung der Drake-Passage mit dem Schiff bietet ein unvergleichliches Abenteuer und eine Verbindung mit der einzigartigen Umwelt der Antarktis. Überlegen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist, und Sie werden die Antarktis-Reise finden, die Ihren Zielen und Ihrem Entdeckergeist entspricht.

Alle Kreuzfahrten in den Polarregionen verlaufen nach mehr oder weniger festen Routen. Wir sagen "mehr oder weniger", weil die Tierwelt (Zucht, Saisonalität) und das Wetter immer eine wichtige Rolle bei der Routenplanung spielen. Die meisten Kreuzfahrten bieten eine Reihe von Land- und Wasseraktivitäten an, die Sie an verschiedenen Punkten Ihrer Kreuzfahrt genießen können, z. B.:

  • Landausflüge (einschließlich Wanderwege, Besucherzentren, Zeit zum Entspannen an Stränden, Tierbeobachtungen usw.)
  • Vogelbeobachtung
  • Schnorcheln (vom Schiff oder von Stränden aus)
  • Schlauchbootfahrten
  • Kajakfahren
  • Tauchen (auf Schiffen mit Tauchrouten)
  • Naturkundliche Vorträge. Diese finden in der Regel jeden Abend statt - auf den größeren Schiffen auch mit Hilfe von Projektoren, Mikroskopen etc.

Alle Schiffe haben englischsprachige, wissenschaftlich ausgebildete Guides an Bord. Sie führen Sie auf Ihren Exkursionen und ermöglichen Ihnen, so viel wie möglich über die einzigartige Tierwelt und die Lebensräume der Polarregionen zu erfahren.

Die Wahl des richtigen Schiffes für eine Kreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis scheint schwierig zu sein, aber das muss es nicht. Unsere Flotte besteht aus über 30 Schiffen, und wir sind sicher, dass auch für Sie das perfekte Schiff dabei ist. Bitte befolgen Sie diese einfachen Schritte, und Sie werden Ihr ideales Schiff finden:

  • Bestimmen Sie Ihr Budget und den gewünschten Komfort: Sind Sie auf der Suche nach einem luxuriösen oder einem preisgünstigen Angebot? Auf unserer Website können Sie die Preisspanne festlegen.
  • Berücksichtigen Sie die Schiffsgröße: Große Schiffe bieten mehr Annehmlichkeiten und Einrichtungen, aber sie können auch überfüllt und unpersönlich wirken. Kleinere Schiffe bieten ein persönlicheres Erlebnis, verfügen aber möglicherweise nicht über so viele Annehmlichkeiten.
  • Schauen Sie sich die Kabinen an: Obwohl Sie wahrscheinlich nicht viel Zeit in Ihrer Kabine verbringen werden, sollten Sie sich die Fotos ansehen und die Beschreibungen lesen, um sicherzustellen, dass Sie mit der gewählten Kabine zufrieden sind.
  • Berücksichtigen Sie die Aktivitäten an Bord: Interessieren Sie sich für Kajakfahren, Camping, Tauchen oder einen Fotografie-Workshop? Oder möchten Sie vielleicht an einem Citizen-Science-Programm teilnehmen? Diese Aktivitäten können Ihr Gesamterlebnis bereichern. Sehen Sie, was unsere Schiffe zu bieten haben.
  • Lesen Sie Kundenbewertungen: Informieren Sie sich über die Erfahrungen anderer Reisender, indem Sie Bewertungen lesen.
  • Fragen Sie Ihren Polar-Spezialisten: Wenden Sie sich an Ihren Polar Spezialisten. Er teilt gerne sein Wissen mit Ihnen und ist immer bereit, Ihnen zu helfen.

Darüber hinaus: Wir arbeiten mit verantwortungsvollen Partnern zusammen, die ihren Passagieren ein tolles Erlebnis bieten. Alle unsere Anbieter setzen sich für Nachhaltigkeit und den Erhalt der Schönheit der Polarregionen ein. Sie müssen sich keine Gedanken über die Auswirkungen Ihrer Kreuzfahrt machen, denn wir haben uns bereits darum gekümmert.

Eine Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis ist eine große Sache! Die meisten Menschen planen diese Art von Reise mindestens 8 Monate im Voraus. Das heißt, je früher Sie buchen, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihre bevorzugten Kabinen reservieren können. Frühbucherrabatte sind ebenfalls sehr beliebt und eine gute Möglichkeit, 10-30 % Rabatt auf Ihre Kreuzfahrt zu erhalten.

Die meisten Expeditionskreuzfahrten bieten optionale Aktivitäten wie Camping und Kajakfahren an, aber die Plätze sind begrenzt. Auf einer Kreuzfahrt mit 120 Passagieren können nur 10-15 Plätze für Kajakfahrten zur Verfügung stehen. Diese werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" reserviert. Je früher Sie buchen, desto größer ist Ihre Chance, einen Platz zu ergattern.

Auch wenn es Last-Minute-Angebote gibt, sollten Sie bedenken, dass die Preise der Fluggesellschaften viel höher sind, wenn Sie sie in letzter Minute buchen. Sie sparen vielleicht ein paar Hundert Euro bei Ihrer Kreuzfahrt, aber Sie zahlen am Ende möglicherweise am meisten für die Flugkosten.

Wir lieben es, Menschen dabei zu helfen, ihren Traumurlaub in der Arktis und Antarktis zu finden. Egal, ob Sie uns anrufen, uns per E-Mail kontaktieren oder unser Anfrageformular auf der Website verwenden, einer unserer Polarreise-Experten wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten, Schiffe und Reiserouten empfehlen und Sie durch den gesamten Prozess begleiten!

Schritt 1: Finden Sie Ihre perfekte Reise. Wenn Sie bereits nach Polar-Kreuzfahrten gesucht haben, werden Sie schnell feststellen, dass die schiere Menge der Optionen ziemlich überwältigend sein kann. Um Ihnen die Navigation durch die unzähligen Abfahrten und Routen zu erleichtern, die unsere Flotte anbietet, haben wir eine großartige Filterseite für Antarktis- und Arktis-Expeditionskreuzfahrten zusammengestellt. Auf dieser Seite können Sie alle Reisen nach Preis, Datum, Schiffskategorie und sogar nach den von Ihnen gewünschten Reisezielen filtern. Wir aktualisieren alle Daten, Preise und Verfügbarkeiten täglich und sind stolz darauf, die zweifellos vollständigste Informationssammlung der Welt zu bieten.

Schritt 2: Sie haben etwas gefunden, das Ihnen gefällt? Wir halten Ihre Plätze für Sie frei! Wenn Sie eine Kreuzfahrt gefunden haben, die Ihnen gefällt, können Sie sich entweder direkt bei uns erkundigen oder eine unverbindliche Buchung online vornehmen. Wir setzen uns dann mit den Reedereien in Verbindung, um Ihre Plätze für eine begrenzte Zeit kostenlos zu reservieren. Sobald wir Ihren Block mit dem Schiff bestätigt haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine Rechnung mit allen Zahlungsdetails. In der Regel können wir unbezahlte Reservierungen bis zu 1 Woche* zurückhalten. So haben wir Zeit, alle noch offenen Fragen zu klären, und es wird sichergestellt, dass keine anderen Passagiere Ihre Plätze buchen können, während wir unser Gespräch fortsetzen.

Schritt 3: Bestätigen Sie Ihre Buchung. Um Ihre Buchung zu bestätigen, bitten wir Sie um eine Anzahlung. Sie können per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Plätze nur für eine begrenzte Zeit vorhalten können. Wenn wir Ihre Zahlung nach dieser Zeit nicht erhalten, können wir nicht mehr garantieren, dass die Plätze verfügbar sind oder dass der Preis nicht erhöht wird. Um Enttäuschungen zu vermeiden, stornieren wir Ihre Reservierung automatisch, wenn wir Ihre Anzahlung nicht bis zu dem auf Ihrer Reservierung angegebenen Termin erhalten.

Schritt 4: Buchungsbestätigung und Zahlung. Sobald wir Ihre Anzahlung und das ausgefüllte Formular mit den Passagierdaten erhalten haben, senden wir Ihnen gerne Ihre Buchungsbestätigung und eine aktualisierte Rechnung zusammen mit Ihrem Reiseplan, wichtigen Informationen und weiteren tollen Tipps für Ihre Kreuzfahrt.

Schritt 5: Abschlusszahlung. In Ihrer ersten Rechnung legen wir ein Abschlusszahlungsdatum fest, bis zu dem Sie uns den Restbetrag Ihrer Reise zahlen müssen. Sobald wir Ihre Abschlusszahlung erhalten haben, senden wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen und den Voucher zu. Wenn Ihre Reise näher rückt, stellen wir sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen erhalten, damit Sie sich bestens vorbereitet und stressfrei fühlen.

*Bei Last-Minute-Buchungen kann es sein, dass wir Ihre Plätze nicht so lange halten können. Wir verlangen außerdem die vollständige Bezahlung Ihrer Reise bei der Buchung.

Eine Polarexpedition ist eine der einzigartigsten Reiseerfahrungen, die man je machen kann. Die isolierte Lage bringt einzigartige Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit mit sich. Abgesehen davon, dass Sie einigermaßen fit sein sollten, müssen Sie Folgendes über Versicherungen für Ihre Reise wissen:

  • Pflichtversicherung für alle Polartrips: Medizinische Evakuierungs- und Repatriierungsversicherung: Polare Regionen sind abgelegen und können im Falle eines medizinischen Notfalls schwer zugänglich sein. Aus diesem Grund bestehen alle Polarreiseveranstalter darauf, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die im Notfall eine medizinische Evakuierung und einen Rücktransport abdeckt. Ohne diesen Versicherungsschutz verweigern die Reiseveranstalter Ihnen die Beförderung. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Versicherungsanbieter auf eine Antarktis-spezifische Deckung mit einer Mindestdeckungssumme von 1 Million USD für die Evakuierung und die Übernahme der medizinischen Kosten. In der Arktis schreiben die meisten Reiseveranstalter eine Mindestdeckung von 200.000 USD für Evakuierung oder Rückführung vor. Wenn Sie in der EU ansässig sind, erkundigen Sie sich bitte nach den Versicherungspaketen unseres Partners HanseMerkur indem Sie hier klicken. Wenn Sie nicht in der EU ansässig sind, müssen wir Sie bitten, eine Versicherung zu Ihren eigenen Bedingungen abzuschließen. Unsere Kunden haben gute Erfahrungen mit World Nomads Rescue und Allianz Care als Versicherer gemacht, beide bieten solche Pakete an, die Polarexpeditionskreuzfahrten abdecken.
  • Nicht obligatorisch, aber empfohlen: Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Polarexpeditionskreuzfahrten können recht teuer sein. Eine Reiseversicherung kann Ihre Investition schützen, indem sie die Kosten übernimmt, wenn Sie Ihre Reise aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krankheit, familiärer Notfälle oder anderer abgedeckter Gründe stornieren oder unterbrechen müssen.
  • Nicht obligatorisch und optional: Versicherungsschutz für Ausrüstung und Ausrüstung. Polarexpeditionen erfordern oft spezielle Kleidung und Ausrüstung. Einige Versicherungspolicen bieten Versicherungsschutz für verlorene, gestohlene oder beschädigte Ausrüstung.

Bitte beachten Sie, dass sich die Policen im Laufe der Zeit und von Schiff zu Schiff ändern. Es ist daher wichtig, dass Sie sowohl die Buchungsunterlagen, die wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Expedition zusenden, als auch Ihre Versicherungspolice sorgfältig prüfen. Bei einigen Schiffen ist eine Versicherung bereits inbegriffen, während andere Betreiber spezielle Versicherungsanforderungen stellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob die Versicherung, die Sie abschließen, wirklich alles abdeckt, was Sie für Ihre Reise benötigen.

Südliche Shetlandinseln und Antarktische Halbinsel

5,0

(4)

Premium

Ab

7.909 EUR




2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Polar Specialist