polartours header c
The Ushuaia Antarctic Cruises

Klassische Südgeorgien-Expedition

Expeditionskreuzfahrt zu den Falklandinseln (Malwinen), Südgeorgien, der Antarktischen Halbinsel und den Südlichen Shetlandinseln an Bord der Ushuaia

Länge

22 Tage

Schiffskategorie

Classic

Schiffstyp

Kleines Schiff

Kapazität

90 Passagiere

Klassisches Südgeorgien

8 Bewertungen

Highlights der Reise

Einen Fuß auf den 7. Kontinent setzen

Erleben Sie die Tierwelt der Antarktis

Pinguine in Südgeorgien beobachten

Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Falklandinseln

Das Polartours-Erlebnis

Anpassungsfähige Reiserouten

Fachkundige Führer beantworten alle Fragen

Ihre Reise ist zu 100 % klimaneutral

MS Ushuaia ist für die Antarktis gebaut

Südgeorgien bietet eine spektakuläre Landschaft, eine außergewöhnliche Tierwelt, die Geschichte menschlicher Bemühungen und ist gleichzeitig eine so abgelegene Inselgruppe, dass ein Besuch zu einem echten Privileg wird.

Es ist leicht, bei Inseln an "klein" zu denken, aber Südgeorgien ist etwas ganz anderes. Die Bergketten bieten eine betörende Landschaft. Es gibt geschützte Täler mit Schmelzwasserbächen, mit Tussac-Gras bewachsene Moränen, in denen die Tierwelt hautnah zu erleben ist. Gletscher bedecken die Berge, und sogar riesige Tafeleisberge von den Schelfen im äußersten Süden donnern an Südgeorgiens Wetterküste entlang und sind Teil der großartigen Landschaft. Kommen Sie mit und erkunden Sie mit uns alle Facetten, die Südgeorgien zu bieten hat.

Im Frühjahr ist einer der Höhepunkte sicherlich die Beobachtung von See-Elefanten bei der Geburt an den Stränden Südgeorgiens. Im Oktober werden wir nicht nur Zeuge dieser berührenden Momente, sondern können auch beobachten, wie die Kühe ihre Jungen durch Lautäußerungen kennenlernen und ihren besonderen Duft prüfen, indem sie sie bis zu 30 Minuten lang streicheln und beschnuppern, bevor sie sie zum ersten Mal säugen. Große Seeelefantenbullen sind am aktivsten, wenn sie ihre Harems verteidigen. An den Stränden kommt es zu Bullenkämpfen, und atemberaubende Momente sind fast garantiert.

Königspinguine sind natürlich auch dabei. Da diese Art einen ungewöhnlichen Brutzyklus von 14 Monaten hat, sind immer große Gruppen von Königspinguinen in den Brutprozess involviert, egal wann man auf Südgeorgien ankommt. Mit etwas Glück sehen wir die ersten Makkaroni-Pinguine, die auf Südgeorgien ankommen. Mit ihren roten Augen und goldenen Kämmen sind diese kleinen, 28 cm langen Vögel ziemlich spektakulär. Ihre Bemühungen, aus der aufgewühlten See auf glitschige Felsvorsprünge zu springen und dann mit ihren stumpfen, rosafarbenen Beinen einen beängstigend steilen Hang hinaufzuklettern, werden uns mit Bewunderung für ihre Hartnäckigkeit erfüllen.

Schwarzbrauenalbatrosse, Graukopf- und Hellmantel-Rußalbatrosse kümmern sich ebenfalls um ihre Nester. Der Wanderalbatros brütet bereits seit dem Vorjahr, so dass die Küken auf dem Nest sitzen und darauf warten, dass ihre Eltern kommen und sie füttern. Der wichtigste Brutplatz der Wanderalbatrosse, die Prion-Insel, wird zu dieser Jahreszeit hoffentlich für Besuche geöffnet sein.

Ihr Schiff: Ushuaia

ushuaia deck plan

Willkommen an Bord der Ushuaia, einem charmanten Expeditionskreuzfahrtschiff, das für ein unvergessliches Abenteuer in der Antarktis gebaut wurde. Dieses intime Kreuzfahrtschiff bietet bequem Platz für 90 Passagiere. Die Ushuaia wurde ursprünglich für die US-amerikanische Behörde NOAA (National Oceanic & Atmospheric Administration) gebaut und ist ein Polarschiff der Klasse 1C, das speziell für Expeditionen konzipiert wurde. Dieses Kreuzfahrtschiff bietet viel Platz an Deck und eine einzigartige Politik der offenen Brücke, bei der die Offiziere der Ushuaia jeden Passagier ermutigen, den Navigat … Mehr Info zum Schiff Ushuaia

Kabinen

Suiten

Typ:

Doppelbett (umbaubar)

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Premier Single

Typ:

Single

Max. Belegung:

1

Mehr zu dieser Kabine

Standard Plus Twin-Bett

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Standard Plus Dreibett

Typ:

Triple

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Premier Zweibett

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Superior Twin

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Standard

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Karte

Tourablauf

Bedenken Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine Expedition handelt. Ihre Reiseroute wird somit stark vom Wetter, der Eismenge und dem Brutverhalten der Tiere abhängen.

Arrival to Ushuaia
Arrival to Ushuaia
Laguna Esmeralda

Ankunft in Ushuaia

In the afternoon we will board the Ushuaia. A welcome drink and then an introduction to the crew and expedition staff will follow, and we will have time to get to know our new shipmates. The ship will then set sail towards the Western Falkland Islands (Malvinas), known for their rugged beauty and wealth of seabirds and waterfowl

The Falkland Islands
Sail Falkland Islands
The Falkland Islands

Die offene Brückenpolitik auf der USHUAIA ermöglicht es uns, mit den Offizieren auf der Brücke zusammenzuarbeiten und etwas über die Navigation zu lernen, nach Meereslebewesen Ausschau zu halten und die Aussicht auf den offenen Ozean zu genießen. Diese Gewässer sind auch die Heimat einer interessanten Gruppe von Seevögeln wie Albatrossen und Sturmvögeln, die oft mit den Strömungen im Kielwasser des Schiffes unterwegs sind. Begleiten Sie die Expeditionsmitarbeiter und Naturforscher an Deck, wenn wir auf See nach Seevögeln und anderen einheimischen Tieren wie Orcas und Delfinen Ausschau halten. Eine interessante Auswahl an Vorträgen wird uns helfen, uns auf unsere ersten Exkursionen auf den Falklandinseln (Malwinen) vorzubereiten.

Falkland Islands
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica

Insel Westpoint

Stanley

Bleaker-Insel

Der Falkland-Sund

Bullen-Spitze

Neue Insel

Carcass Island

Weddellinsel

Saunders Insel

With favorable conditions, today our lecturers and naturalists will accompany you on your first excursion. On the western coast we might visit the following islands:

West Point Island

West Point Island lies off the most north-westerly point of mainland West Falkland (Malvinas). The attractive settlement sits on the edge of a small harbor on the eastern side of the Island, in the lee of Black Bog Hill and Michael´s Mount. The valley between these two peaks rolls over the center of the island to the dramatic Devil´s Nose, one of the Island´s main attractions. From here visitors are treated to splendid views of Cliff Mountain, the Island´s highest point at 1,250 ft (381 m), and the highest cliffs in the Falklands (Malvinas). This is where we will encounter a vast colony of Rockhopper Penguins and Black-browed Albatrosses, nesting together in close vicinity.

Carcass Island

Carcass Island lies to the north-west of the Falklands archipelago (Malvinas). A mature tussac plantation covers much of the lower ground below Jason Hill to the east. The availability of abundant cover and the absence of cats, rats and mice throughout the island have made for a spectacularly large population of small birds, which is one of Carcass Island´s most delightful features. Gentoo and Magellanic Penguins do also nest here. Peale´s and Commerson´s dolphins come frequently close to the shoreline to get a glimpse of the visitors as well. At the settlement with its beautiful gardens, we are invited to enjoy tea and cookies with the locals.

Overnight we will sail around the northern islands of the archipelago in easterly direction to reach the capital, Stanley, in the following morning.

Falkland Islands
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica

Insel Westpoint

Stanley

Bleaker-Insel

Der Falkland-Sund

Bullen-Spitze

Neue Insel

Carcass Island

Weddellinsel

Saunders Insel

In den Morgenstunden haben wir Zeit, das malerische Städtchen Stanley mit seinem wunderbaren Museum, seinen Souvenirläden und Pubs zu erkunden. Die Stadt wurde in den frühen 1840er Jahren gegründet. Die Abgeschiedenheit und die Wetterbedingungen machten das Leben schwer, aber der Fortschritt erfolgte allmählich und wurde durch die äußerst ereignisreichen Zeiten der Beteiligung an zwei Weltkriegen unterbrochen.

Wer sich mehr für die außergewöhnliche Tierwelt interessiert, die die Inseln zu bieten haben, muss nicht einmal die Stadt verlassen, um sie zu genießen. Südliche Riesensturmvögel fliegen oft in Küstennähe. Die endemischen Falkland-Dampfschiffenten sind an den Küsten zahlreich anzutreffen, während Kelp-Möwen oft zusammen mit Delphinmöwen fliegen. Zu den weniger offensichtlichen, aber häufigen Besuchern des Stanley-Gebiets gehören Schwarzscheitel-Nachtreiher, Neuntöter und Wanderfalken. Truthahngeier sind regelmäßig auf den Dächern markanter Gebäude zu sehen. Viele Paare von Hochlandgänsen halten sich im Park auf, und es lohnt sich, einen Spaziergang durch die Gärten der Stadt zu machen, um auch einige der Singvögel zu beobachten.

Am frühen Nachmittag ist es Zeit, die Segel zu setzen und Kurs auf Südgeorgien zu nehmen.

Oceanwide expeditions South Georgia Special
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica

Die Passage nach Südgeorgien von oder zu den Falklandinseln oder Südamerika ist in der Regel eine 2-tägige Fahrt. Auf dem Weg zum herrlichen und doch abgelegenen Südgeorgien werden Sie von Ihren fachkundigen Reiseleitern mit einer Reihe von Gesprächen und Vorträgen rund um die bemerkenswerten Konzentrationen der antarktischen Tierwelt, die auf der Insel zu finden sind, in den Bann gezogen.

Neben der riesigen Anzahl an brütenden Vögeln und Meeressäugetieren erfahren Sie auch etwas über die Geologie und die menschliche Geschichte der Insel und ihre Bedeutung für die Erforschung (und Ausbeutung) des Südpolarmeeres.

An Deck helfen Ihnen Ihre Guides bei der Identifizierung der Vogelarten, die den Schiffen häufig folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Meeresbewohnern, die Sie unterwegs entdecken können.

Oceanwide expeditions South Georgia Special
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica

Die Passage nach Südgeorgien von oder zu den Falklandinseln oder Südamerika ist in der Regel eine 2-tägige Fahrt. Auf dem Weg zum herrlichen und doch abgelegenen Südgeorgien werden Sie von Ihren fachkundigen Reiseleitern mit einer Reihe von Gesprächen und Vorträgen rund um die bemerkenswerten Konzentrationen der antarktischen Tierwelt, die auf der Insel zu finden sind, in den Bann gezogen.

Neben der riesigen Anzahl an brütenden Vögeln und Meeressäugetieren erfahren Sie auch etwas über die Geologie und die menschliche Geschichte der Insel und ihre Bedeutung für die Erforschung (und Ausbeutung) des Südpolarmeeres.

An Deck helfen Ihnen Ihre Guides bei der Identifizierung der Vogelarten, die den Schiffen häufig folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Meeresbewohnern, die Sie unterwegs entdecken können.

Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Oceanwide Expeditions Falklands, South Georgia, Antarctica
Oceanwide Expeditions Falklands, South Georgia, Antarctica

Südgeorgien und Scotia See

Goldhafen

Elsebucht

St. Andrews Bucht

Grytviken, Fortuna-Bucht

Cooper Bucht

Ozeanhafen

Prioneninsel

Salisbury-Ebene

Diese abgelegene und gebirgige Insel mag auf den ersten Blick karg erscheinen, da sie keine Bäume hat und die meiste Zeit des Jahres schneebedeckt ist. Doch der Schein trügt, denn auf Südgeorgien wimmelt es von Leben!

Es beherbergt nicht nur wichtige Brutstätten für Pelzrobben, Seeelefanten und Königspinguine, sondern ist auch der einzige bekannte Lebensraum des Südgeorgienpiepers - dem einzigen Singvogel der Antarktis - und der Südgeorgien-Spießente.

Hohe, zerklüftete Berge und atemberaubende Küstenfjorde machen die Fahrt vor der Küste Südgeorgiens zu einem unvergesslichen Schauspiel.

Als Stützpunkt für Robbenfänger im frühen 20. Jahrhundert genutzt, finden sich an verschiedenen Stellen der Insel Relikte dieser Industrie - eine Erinnerung an die menschliche Geschichte der Ausbeutung der Antarktis und ihrer natürlichen Ressourcen.

Albatros Expeditions Falkland Islands, South Georgia, Antarctica
Oceanwide Expeditions Falklands, South Georgia, Antarctica
Oceanwide Expeditions Falklands, South Georgia, Antarctica

Südgeorgien und Scotia See

Goldhafen

Elsebucht

St. Andrews Bucht

Grytviken, Fortuna-Bucht

Cooper Bucht

Ozeanhafen

Prioneninsel

Salisbury-Ebene

Diese abgelegene und gebirgige Insel mag auf den ersten Blick karg erscheinen, da sie keine Bäume hat und die meiste Zeit des Jahres schneebedeckt ist. Doch der Schein trügt, denn auf Südgeorgien wimmelt es von Leben!

Es beherbergt nicht nur wichtige Brutstätten für Pelzrobben, Seeelefanten und Königspinguine, sondern ist auch der einzige bekannte Lebensraum des Südgeorgienpiepers - dem einzigen Singvogel der Antarktis - und der Südgeorgien-Spießente.

Hohe, zerklüftete Berge und atemberaubende Küstenfjorde machen die Fahrt vor der Küste Südgeorgiens zu einem unvergesslichen Schauspiel.

Als Stützpunkt für Robbenfänger im frühen 20. Jahrhundert genutzt, finden sich an verschiedenen Stellen der Insel Relikte dieser Industrie - eine Erinnerung an die menschliche Geschichte der Ausbeutung der Antarktis und ihrer natürlichen Ressourcen.

Scotia Sea
Scotia Sea
Scotia Sea

Attend informative lectures to learn about Antarctica as we sail across the Scotia Sea towards the white continent. Treat yourself to a massage in the wellness centre or stay active in the gym; the choice is yours on how you want to enjoy days at sea.

Ushuaia Cruise Ship
South Shetland Islands
South Shetland Islands

South Shetland Islands

Elefanteninsel

We hope to have a chance to visit the enigmatic Elephant Island. Sir Ernest Shackleton fans will need no introduction to this historic windswept island. In 1916 Shackleton was forced to leave 22 of his men stranded on these shores, while he and five others embarked on an unbelievable last-ditch rescue attempt. What followed is one of the greatest rescue stories of all time. Every passenger will return with a greater knowledge of this gripping tale of adventure in a truly remarkable part of the world.

Antarctic Peninsula
Before and After Antarctic Peninsula
South Georgia

Cuverville Island

Georges Point, Insel Rongé

Neko Harbour

Port Charcot, Booth Island

Goudier Island

Danco Island, Errera Channel

Damoy Point

Jougla Point

Astrolabe Island

Orne Harbour

D’Hainaut & Trinity Island

Orne Islands

Portal Point

Der nordwestliche Teil der Antarktischen Halbinsel wird am häufigsten von Expeditionskreuzfahrten besucht und beherbergt viele der beliebtesten Anlandestellen. Die Gerlache-Straße ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft mit den schneebedeckten Bergen, die wie mit Puderzucker überzogen sind, und den zahlreichen Gletschern, die ins Meer hinabstürzen.

Da die Halbinsel der nördlichste Teil des gesamten Kontinents ist, herrschen hier die mildesten antarktischen Bedingungen: Im Winter liegen die Temperaturen bei durchschnittlich -20 Grad Celsius! Im Sommer erwärmt es sich auf durchschnittlich knapp über dem Gefrierpunkt. Große Teile dieses Teils der Halbinsel sind in der Vorsaison eisfrei und stellen wichtige Brut- und Nahrungsgebiete für viele bekannte antarktische Tierarten dar.

Hier begannen viele der historischen Antarktis-Expeditionen, und hier wurden die ersten Militär- und Wissenschaftsstützpunkte errichtet, von denen Sie einige besichtigen können, wenn es die Bedingungen erlauben. Diese bemerkenswerten Artefakte wurden als Zeitkapseln hinterlassen, deren Inhalt dank des trockenen und kalten Klimas noch sehr gut erhalten sind.

Antarctic Peninsula
Before and After Antarctic Peninsula
South Georgia

Cuverville Island

Georges Point, Insel Rongé

Neko Harbour

Port Charcot, Booth Island

Goudier Island

Danco Island, Errera Channel

Damoy Point

Jougla Point

Astrolabe Island

Orne Harbour

D’Hainaut & Trinity Island

Orne Islands

Portal Point

Der nordwestliche Teil der Antarktischen Halbinsel wird am häufigsten von Expeditionskreuzfahrten besucht und beherbergt viele der beliebtesten Anlandestellen. Die Gerlache-Straße ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft mit den schneebedeckten Bergen, die wie mit Puderzucker überzogen sind, und den zahlreichen Gletschern, die ins Meer hinabstürzen.

Da die Halbinsel der nördlichste Teil des gesamten Kontinents ist, herrschen hier die mildesten antarktischen Bedingungen: Im Winter liegen die Temperaturen bei durchschnittlich -20 Grad Celsius! Im Sommer erwärmt es sich auf durchschnittlich knapp über dem Gefrierpunkt. Große Teile dieses Teils der Halbinsel sind in der Vorsaison eisfrei und stellen wichtige Brut- und Nahrungsgebiete für viele bekannte antarktische Tierarten dar.

Hier begannen viele der historischen Antarktis-Expeditionen, und hier wurden die ersten Militär- und Wissenschaftsstützpunkte errichtet, von denen Sie einige besichtigen können, wenn es die Bedingungen erlauben. Diese bemerkenswerten Artefakte wurden als Zeitkapseln hinterlassen, deren Inhalt dank des trockenen und kalten Klimas noch sehr gut erhalten sind.

Drake Passage
Crossing the Drake Passage
Beagle Channel

Die Drake-Passage ist der Name für den berüchtigten Abschnitt des offenen Ozeans zwischen der Spitze Südamerikas und den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel.

Die Durchquerung der Drake-Passage dauert in der Regel 2 oder 3 Tage, und dies ist eine großartige Zeit, um von Ihren erfahrenen antarktischen Naturführern zu lernen. In einer Reihe von faszinierenden Gesprächen und Vorträgen erfahren Sie mehr über die bemerkenswerte Tierwelt und die ehrfurchtgebietende Geologie des antarktischen Kontinents.

Ihre Reiseleiter sind immer zur Stelle, um Ihnen bei der Identifizierung der Seevogelarten zu helfen, die den Schiffen immer folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Walen, die auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel oder den Süd-Shetland-Inseln gesichtet werden können.

Drake Passage
Crossing the Drake Passage
Beagle Channel

Die Drake-Passage ist der Name für den berüchtigten Abschnitt des offenen Ozeans zwischen der Spitze Südamerikas und den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel.

Die Durchquerung der Drake-Passage dauert in der Regel 2 oder 3 Tage, und dies ist eine großartige Zeit, um von Ihren erfahrenen antarktischen Naturführern zu lernen. In einer Reihe von faszinierenden Gesprächen und Vorträgen erfahren Sie mehr über die bemerkenswerte Tierwelt und die ehrfurchtgebietende Geologie des antarktischen Kontinents.

Ihre Reiseleiter sind immer zur Stelle, um Ihnen bei der Identifizierung der Seevogelarten zu helfen, die den Schiffen immer folgen, sowie bei der Sichtung von Walen und anderen Walen, die auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel oder den Süd-Shetland-Inseln gesichtet werden können.

Arrival to Ushuaia
Arrival to Ushuaia
Laguna Esmeralda

Ushuaia in Tierra del Fuego,, Argentinien, ist die südlichste Stadt der Welt und Ausgangspunkt für viele Antarktis-Expeditionskreuzfahrten.

Die Stadt bietet eine Reihe von Optionen, von Expeditionen mit kleinen Schiffen bis hin zu Kreuzfahrten mit größeren Schiffen, die den Reisenden ein unvergessliches Erlebnis in der abgelegenen und wunderschönen Antarktis bieten. Viele Reisen führen zur Antarktischen Halbinsel, zu Südgeorgien und zu den Falklandinseln, wo die Besucher eine vielfältige Tierwelt und atemberaubende Landschaften erleben können.

Neben den Naturschönheiten bietet Ushuaia auch eine reiche Geschichte und einen atemberaubenden Nationalpark, was es zu einem einzigartigen Reiseziel macht, das es zu erkunden lohnt. Insgesamt ist Ushuaia der perfekte Ausgangspunkt für alle, die das Abenteuer suchen und ein einmaliges Erlebnis in der Antarktis suchen.

Termine & Preise

Von

Bis

Informationen

Verfügbarkeit

Preis

13

Okt

2024

3

Nov

2024

Buchbar

Ab

9.231 EUR

13

Okt

2024

3

Nov

2024

Buchbar

Ab

9.231 EUR

Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Informationen

Einzelkabinenzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Option „Upgrade zur Einzelbelegung“ wählen. Damit haben Sie gegen einen Aufpreis die ganze Kabine für sich allein. Wenn Sie diese Option nicht wählen, kann es sein, dass ein anderer Reisender des gleichen Geschlechts mit Ihnen in der gleichen Kabine untergebracht wird.

Inklusive

Alle Unterkünfte an Bord der MV Ushuaia

Alle Mahlzeiten an Bord

Alle geplanten Anlandungen und Ausflüge

Alle Hafengebühren

Alle Landegebühren

Gruppentransfers bei Ankunft/Abreise in Ushuaia

Detailliertes Logbuch nach der Expedition

Vortragsprogramme von Naturwissenschaftlern und Führung durch erfahrene Expeditionsmitarbeiter

Nicht inklusive

Flugtickets zum und vom Einschiffungs- und Ausschiffungsort

Visagebühren (falls zutreffend)

Reiseversicherung

Persönliche Ausgaben wie Wäsche, Kommunikation an Bord

Trinkgelder für die Besatzung

Reisekosten vor oder nach der Kreuzfahrt

Optionale Aktivitäten

Treibstoffzuschlag kann anfallen

Bewertungen

Tim Duffy

Ushuaia Antarctica Cruises

Classic

Antarctica was great, the team on the boat were excellent, helpful and resourceful. All very accommodating setting up and throughout the journey. (copied from Swoop Antarctica)

Barbara- California

Ushuaia Antarctica Cruises

Classic

We were so pleasantly surprised by this cruise. None of us knew what to expect...but we were blown away! We had a triple cabin and it did not have bunk beds which made us soooooo happy. We also had a private bathroom and space so we were really pleased with the room. (Copied from Swoop Antarctica)

Linda- Illinois

Ushuaia Antarctica Cruises

Classic

I loved that the Ushuaia was small and intimate. The staff was great and it had a good vibe to it- definitely the right ship for us. I would recommend this ship to those who truly want an expedition, truly wanting to experience Antarctica. (Copied from Swoop Antarctica)

FAQs

Wenn es um Reisen in die Antarktis geht, ist eine der ersten Fragen, die oft gestellt wird, "Kann ich in die Antarktis fliegen?". Die Antwort lautet: Ja, das können Sie. Die meisten Reisen beginnen in Patagonien (Ushuaia und Punta Arenas) und überqueren die Drake-Passage per Schiff, aber es gibt auch Reisen, die Flugzeuge benutzen, um diese berüchtigte Meerespassage zu überqueren. Hier sind die Vor- und Nachteile für jede Methode:

Flug in die Antarktis:

  • Vorteile: Der Flug in die Antarktis ist die schnellste Möglichkeit, den Kontinent zu erreichen. Es bietet Bequemlichkeit und ist oft die erste Wahl für diejenigen, die nur wenig Zeit haben.

  • Nachteile: Es gibt nur wenige kommerzielle Flüge in die Antarktis, und diese sind hauptsächlich für Forschungs- und Expeditionszwecke reserviert. Der Zugang für Touristen ist begrenzt, und es kann teuer werden. Da nicht viele Reisen Flüge beinhalten, schränken Sie Ihre Auswahl stark ein, wenn Sie sich nur für solche Reisen entscheiden.

Durchquerung der Drake-Passage per Schiff:

  • Vorteile: Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Drake-Passage mit dem Schiff zu durchqueren, begeben Sie sich auf ein unglaubliches Abenteuer. Diese Reise ist nicht nur ein Transportmittel, sie ist eine Expedition an sich. Die Überfahrt dauert 1,5 bis 2 Tage, die mit wissenschaftlichen Vorträgen gefüllt sind, die Sie auf das Erlebnis vorbereiten. Sie werden Zeuge einer vielfältigen Tierwelt, darunter Pinguine und Wale, während Ihre Vorfreude steigt. Für uns ist die Überfahrt die Quintessenz eines echten Antarktisforschers.

  • Nachteile: Die Überquerung der Drake-Passage dauert einige Zeit, und die See kann rau sein. Es ist nicht die schnellste Art, den Kontinent zu erreichen, und Sie müssen mehr Zeit für Ihre Expedition einplanen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für Ihre Reise in die Antarktis diese beiden Möglichkeiten haben. Das Flugzeug bietet Effizienz und einen direkten Zugang, perfekt für bestimmte Zwecke. Die Durchquerung der Drake-Passage mit dem Schiff bietet ein unvergleichliches Abenteuer und eine Verbindung mit der einzigartigen Umwelt der Antarktis. Überlegen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist, und Sie werden die Antarktis-Reise finden, die Ihren Zielen und Ihrem Entdeckergeist entspricht.

Alle Kreuzfahrten in den Polarregionen verlaufen nach mehr oder weniger festen Routen. Wir sagen "mehr oder weniger", weil die Tierwelt (Zucht, Saisonalität) und das Wetter immer eine wichtige Rolle bei der Routenplanung spielen. Die meisten Kreuzfahrten bieten eine Reihe von Land- und Wasseraktivitäten an, die Sie an verschiedenen Punkten Ihrer Kreuzfahrt genießen können, z. B.:

  • Landausflüge (einschließlich Wanderwege, Besucherzentren, Zeit zum Entspannen an Stränden, Tierbeobachtungen usw.)
  • Vogelbeobachtung
  • Schnorcheln (vom Schiff oder von Stränden aus)
  • Schlauchbootfahrten
  • Kajakfahren
  • Tauchen (auf Schiffen mit Tauchrouten)
  • Naturkundliche Vorträge. Diese finden in der Regel jeden Abend statt - auf den größeren Schiffen auch mit Hilfe von Projektoren, Mikroskopen etc.

Alle Schiffe haben englischsprachige, wissenschaftlich ausgebildete Guides an Bord. Sie führen Sie auf Ihren Exkursionen und ermöglichen Ihnen, so viel wie möglich über die einzigartige Tierwelt und die Lebensräume der Polarregionen zu erfahren.

Die Wahl des richtigen Schiffes für eine Kreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis scheint schwierig zu sein, aber das muss es nicht. Unsere Flotte besteht aus über 30 Schiffen, und wir sind sicher, dass auch für Sie das perfekte Schiff dabei ist. Bitte befolgen Sie diese einfachen Schritte, und Sie werden Ihr ideales Schiff finden:

  • Bestimmen Sie Ihr Budget und den gewünschten Komfort: Sind Sie auf der Suche nach einem luxuriösen oder einem preisgünstigen Angebot? Auf unserer Website können Sie die Preisspanne festlegen.
  • Berücksichtigen Sie die Schiffsgröße: Große Schiffe bieten mehr Annehmlichkeiten und Einrichtungen, aber sie können auch überfüllt und unpersönlich wirken. Kleinere Schiffe bieten ein persönlicheres Erlebnis, verfügen aber möglicherweise nicht über so viele Annehmlichkeiten.
  • Schauen Sie sich die Kabinen an: Obwohl Sie wahrscheinlich nicht viel Zeit in Ihrer Kabine verbringen werden, sollten Sie sich die Fotos ansehen und die Beschreibungen lesen, um sicherzustellen, dass Sie mit der gewählten Kabine zufrieden sind.
  • Berücksichtigen Sie die Aktivitäten an Bord: Interessieren Sie sich für Kajakfahren, Camping, Tauchen oder einen Fotografie-Workshop? Oder möchten Sie vielleicht an einem Citizen-Science-Programm teilnehmen? Diese Aktivitäten können Ihr Gesamterlebnis bereichern. Sehen Sie, was unsere Schiffe zu bieten haben.
  • Lesen Sie Kundenbewertungen: Informieren Sie sich über die Erfahrungen anderer Reisender, indem Sie Bewertungen lesen.
  • Fragen Sie Ihren Polar-Spezialisten: Wenden Sie sich an Ihren Polar Spezialisten. Er teilt gerne sein Wissen mit Ihnen und ist immer bereit, Ihnen zu helfen.

Darüber hinaus: Wir arbeiten mit verantwortungsvollen Partnern zusammen, die ihren Passagieren ein tolles Erlebnis bieten. Alle unsere Anbieter setzen sich für Nachhaltigkeit und den Erhalt der Schönheit der Polarregionen ein. Sie müssen sich keine Gedanken über die Auswirkungen Ihrer Kreuzfahrt machen, denn wir haben uns bereits darum gekümmert.

Eine Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis ist eine große Sache! Die meisten Menschen planen diese Art von Reise mindestens 8 Monate im Voraus. Das heißt, je früher Sie buchen, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihre bevorzugten Kabinen reservieren können. Frühbucherrabatte sind ebenfalls sehr beliebt und eine gute Möglichkeit, 10-30 % Rabatt auf Ihre Kreuzfahrt zu erhalten.

Die meisten Expeditionskreuzfahrten bieten optionale Aktivitäten wie Camping und Kajakfahren an, aber die Plätze sind begrenzt. Auf einer Kreuzfahrt mit 120 Passagieren können nur 10-15 Plätze für Kajakfahrten zur Verfügung stehen. Diese werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" reserviert. Je früher Sie buchen, desto größer ist Ihre Chance, einen Platz zu ergattern.

Auch wenn es Last-Minute-Angebote gibt, sollten Sie bedenken, dass die Preise der Fluggesellschaften viel höher sind, wenn Sie sie in letzter Minute buchen. Sie sparen vielleicht ein paar Hundert Euro bei Ihrer Kreuzfahrt, aber Sie zahlen am Ende möglicherweise am meisten für die Flugkosten.

Wir lieben es, Menschen dabei zu helfen, ihren Traumurlaub in der Arktis und Antarktis zu finden. Egal, ob Sie uns anrufen, uns per E-Mail kontaktieren oder unser Anfrageformular auf der Website verwenden, einer unserer Polarreise-Experten wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten, Schiffe und Reiserouten empfehlen und Sie durch den gesamten Prozess begleiten!

Schritt 1: Finden Sie Ihre perfekte Reise. Wenn Sie bereits nach Polar-Kreuzfahrten gesucht haben, werden Sie schnell feststellen, dass die schiere Menge der Optionen ziemlich überwältigend sein kann. Um Ihnen die Navigation durch die unzähligen Abfahrten und Routen zu erleichtern, die unsere Flotte anbietet, haben wir eine großartige Filterseite für Antarktis- und Arktis-Expeditionskreuzfahrten zusammengestellt. Auf dieser Seite können Sie alle Reisen nach Preis, Datum, Schiffskategorie und sogar nach den von Ihnen gewünschten Reisezielen filtern. Wir aktualisieren alle Daten, Preise und Verfügbarkeiten täglich und sind stolz darauf, die zweifellos vollständigste Informationssammlung der Welt zu bieten.

Schritt 2: Sie haben etwas gefunden, das Ihnen gefällt? Wir halten Ihre Plätze für Sie frei! Wenn Sie eine Kreuzfahrt gefunden haben, die Ihnen gefällt, können Sie sich entweder direkt bei uns erkundigen oder eine unverbindliche Buchung online vornehmen. Wir setzen uns dann mit den Reedereien in Verbindung, um Ihre Plätze für eine begrenzte Zeit kostenlos zu reservieren. Sobald wir Ihren Block mit dem Schiff bestätigt haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine Rechnung mit allen Zahlungsdetails. In der Regel können wir unbezahlte Reservierungen bis zu 1 Woche* zurückhalten. So haben wir Zeit, alle noch offenen Fragen zu klären, und es wird sichergestellt, dass keine anderen Passagiere Ihre Plätze buchen können, während wir unser Gespräch fortsetzen.

Schritt 3: Bestätigen Sie Ihre Buchung. Um Ihre Buchung zu bestätigen, bitten wir Sie um eine Anzahlung. Sie können per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Plätze nur für eine begrenzte Zeit vorhalten können. Wenn wir Ihre Zahlung nach dieser Zeit nicht erhalten, können wir nicht mehr garantieren, dass die Plätze verfügbar sind oder dass der Preis nicht erhöht wird. Um Enttäuschungen zu vermeiden, stornieren wir Ihre Reservierung automatisch, wenn wir Ihre Anzahlung nicht bis zu dem auf Ihrer Reservierung angegebenen Termin erhalten.

Schritt 4: Buchungsbestätigung und Zahlung. Sobald wir Ihre Anzahlung und das ausgefüllte Formular mit den Passagierdaten erhalten haben, senden wir Ihnen gerne Ihre Buchungsbestätigung und eine aktualisierte Rechnung zusammen mit Ihrem Reiseplan, wichtigen Informationen und weiteren tollen Tipps für Ihre Kreuzfahrt.

Schritt 5: Abschlusszahlung. In Ihrer ersten Rechnung legen wir ein Abschlusszahlungsdatum fest, bis zu dem Sie uns den Restbetrag Ihrer Reise zahlen müssen. Sobald wir Ihre Abschlusszahlung erhalten haben, senden wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen und den Voucher zu. Wenn Ihre Reise näher rückt, stellen wir sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen erhalten, damit Sie sich bestens vorbereitet und stressfrei fühlen.

*Bei Last-Minute-Buchungen kann es sein, dass wir Ihre Plätze nicht so lange halten können. Wir verlangen außerdem die vollständige Bezahlung Ihrer Reise bei der Buchung.

Eine Polarexpedition ist eine der einzigartigsten Reiseerfahrungen, die man je machen kann. Die isolierte Lage bringt einzigartige Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit mit sich. Abgesehen davon, dass Sie einigermaßen fit sein sollten, müssen Sie Folgendes über Versicherungen für Ihre Reise wissen:

  • Pflichtversicherung für alle Polartrips: Medizinische Evakuierungs- und Repatriierungsversicherung: Polare Regionen sind abgelegen und können im Falle eines medizinischen Notfalls schwer zugänglich sein. Aus diesem Grund bestehen alle Polarreiseveranstalter darauf, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die im Notfall eine medizinische Evakuierung und einen Rücktransport abdeckt. Ohne diesen Versicherungsschutz verweigern die Reiseveranstalter Ihnen die Beförderung. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Versicherungsanbieter auf eine Antarktis-spezifische Deckung mit einer Mindestdeckungssumme von 1 Million USD für die Evakuierung und die Übernahme der medizinischen Kosten. In der Arktis schreiben die meisten Reiseveranstalter eine Mindestdeckung von 200.000 USD für Evakuierung oder Rückführung vor. Wenn Sie in der EU ansässig sind, erkundigen Sie sich bitte nach den Versicherungspaketen unseres Partners HanseMerkur indem Sie hier klicken. Wenn Sie nicht in der EU ansässig sind, müssen wir Sie bitten, eine Versicherung zu Ihren eigenen Bedingungen abzuschließen. Unsere Kunden haben gute Erfahrungen mit World Nomads Rescue und Allianz Care als Versicherer gemacht, beide bieten solche Pakete an, die Polarexpeditionskreuzfahrten abdecken.
  • Nicht obligatorisch, aber empfohlen: Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Polarexpeditionskreuzfahrten können recht teuer sein. Eine Reiseversicherung kann Ihre Investition schützen, indem sie die Kosten übernimmt, wenn Sie Ihre Reise aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krankheit, familiärer Notfälle oder anderer abgedeckter Gründe stornieren oder unterbrechen müssen.
  • Nicht obligatorisch und optional: Versicherungsschutz für Ausrüstung und Ausrüstung. Polarexpeditionen erfordern oft spezielle Kleidung und Ausrüstung. Einige Versicherungspolicen bieten Versicherungsschutz für verlorene, gestohlene oder beschädigte Ausrüstung.

Bitte beachten Sie, dass sich die Policen im Laufe der Zeit und von Schiff zu Schiff ändern. Es ist daher wichtig, dass Sie sowohl die Buchungsunterlagen, die wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Expedition zusenden, als auch Ihre Versicherungspolice sorgfältig prüfen. Bei einigen Schiffen ist eine Versicherung bereits inbegriffen, während andere Betreiber spezielle Versicherungsanforderungen stellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob die Versicherung, die Sie abschließen, wirklich alles abdeckt, was Sie für Ihre Reise benötigen.

Klassisches Südgeorgien

4,8

(8)

Classic

Ab

9.231 EUR



2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Polar Specialist