polartours header c
Quark Expeditions - Arctic

Nordpol: Das ultimative Arktis-Abenteuer

Begeben Sie sich auf ein arktisches Abenteuer und erleben Sie die Schönheit des Nordpols an Bord der 50 Years of Victory

Länge

14 Tage

Schiffskategorie

Classic

Schiffstyp

Mittelgroßes Schiff

Kapazität

128 Passagiere

Nordpol: Das ultimative Arktis-Abenteuer

Highlights der Reise

Erleben Sie die Eiseskälte eines Polartauchens

Polare Seevögel fotografieren

Entdecken Sie Kap Flora

Beobachtung von Polartieren in ihrem natürlichen Lebensraum

Das Polartours-Erlebnis

Erreiche den Nordpol!

Ungeahnte Einblicke in die Polarregionen aus der Luft

Ihre Reise ist zu 100 % klimaneutral

Expedition Parka zum Mitnehmen

Erleben Sie eine unglaubliche Erfahrung, die nur wenige Reisende in ihrem Leben machen können: Erreichen Sie den Nordpol. Reisen Sie an die Spitze der Welt, wo Sie, egal in welche Richtung Sie schauen, nach Süden blicken werden. Nutzen Sie diese zwei Wochen, um den Nervenkitzel eines Tauchgangs in der Arktis zu erleben, die Eisschollen zu überqueren, so weit das Auge reicht, an Bord eines Hubschraubers zu gehen und den eisigen Ozean aus der Luft zu fotografieren.

Stehen Sie mit dieser 14-tägigen Expeditionskreuzfahrt zum Nordpol ganz oben auf der Welt!

Ihr Schiff: 50 Years of Victory

50 Years of Victory Exterior, interior
50 years of victory deck plan
50 Years of Victory Exterior, interior

Willkommen an Bord der 50 Years of Victory! Die 50 Years of Victory wurde zwanzig Jahre lang entwickelt und ist der erste Eisbrecher der Arktika-Klasse mit einem löffelförmigen Bug. Ausgestattet mit einem 5 Meter breiten Eisgürtel aus Edelstahl bricht das Schiff durch bis zu 2,5 Meter dickes Eis! Dies ist der größte und leistungsstärkste Eisbrecher der Welt.

Ausgestattet mit einem Hubschrauber für Landausflüge ist die Victory ein Schiff wie kein anderes. Sie hat die Fähigkeit, dorthin zu gehen, wo andere Schiffe nicht hinkommen. Genießen Sie Ihre Zeit an Bord, indem Sie sich bei einem Cocktai … Mehr Info zum Schiff 50 Years of Victory

Kabinen

50 years of victory victory suite
Victory Suite

Typ:

Double/Matrimionial + Sofabed

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

50 years of victory mini suite
Mini Suite

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

50 years of victory twin cabin
Doppelkabine

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

50 years of victory Arctika suite
Arktika Suite

Typ:

Double/Matrimionial + Sofabed

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

50 years of victory suite
Suite

Typ:

Double/Matrimionial + Sofabed

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Karte

Tourablauf

Bedenken Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine Expedition handelt. Ihre Reiseroute wird somit stark vom Wetter, der Eismenge und dem Brutverhalten der Tiere abhängen.

Helsinki
Helsinki
Helsinki

Ihr arktisches Abenteuer beginnt in Helsinki, das für seine außergewöhnliche Architektur- und Designszene und die faszinierende Mischung aus östlichen und westlichen Einflüssen bekannt ist. Wenn Sie früh ankommen, können Sie die vielen Museen, Galerien und Restaurants erkunden, sich in einer finnischen Sauna entspannen oder durch das pulsierende Designviertel schlendern, bevor Sie sich in Ihrem Hotel zur Ruhe begeben.

Northeast Passage
Northeast Passage Russia
ocean Atlantic 4 arctic islands

Von Helsinki aus nehmen Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden den Charterflug nach Murmansk, Russland, wo Sie Ihre Reise zum Nordpol antreten und die 50 Years of Victory, einen nuklearen Eisbrecher, kennenlernen werden.

Northeast Passage
Northeast Passage Russia
ocean Atlantic 4 arctic islands

Die Überfahrt von Murmansk zum Nordpol kann je nach Eisverhältnissen zwischen vier und sechs Tagen dauern. Das bedeutet, dass Sie viel Zeit haben, um Ihre Schiffskameraden kennenzulernen und Präsentationen und Diskussionen mit Ihrem Expeditionsteam zu erleben, während Sie nach Wildtieren Ausschau halten.

North Pole the Ultimate Arctic Adventure
North Pole the Ultimate Arctic Adventure
North Pole the Ultimate Arctic Adventure

Kreuzfahrten mit Schiff und Zodiac

Nordpol

Eisrand und Packeis

Die Vorfreude erreicht ihren Höhepunkt, wenn Sie am Nordpol ankommen! Viele Reisende werden von ihren Gefühlen überwältigt, andere sind in Feierlaune. Machen Sie Fotos, rufen Sie Ihre Familie an, schwenken Sie eine Fahne - genießen Sie einfach Ihren Moment auf dem Dach der Welt!

Später werden alle mit einem Toast und einem Grillfest auf dem Eis feiern. Wenn es die Gelegenheit erlaubt, haben Sie die Möglichkeit, einen Sprung in die eisigen Gewässer rund um den Nordpol zu wagen. Wir werden auch versuchen, die Passagiere in unserem Heißluftballon hoch über dem Pol zu starten, um diesen großen Moment zu feiern (wetterabhängig, zusätzliche Kosten).

Franz Joseph Land
Franz Joseph Land
Franz Joseph Land

Eisrand und Packeis

Der abgelegene arktische Archipel Franz-Joseph-Land ist erst seit den 1990er Jahren für die Erforschung zugänglich. Nach dem Zweiten Weltkrieg legte die Sowjetunion großen Wert auf Franz-Joseph-Land als militärisches Gut und betrachtete es als "unsinkbaren Flugzeugträger" im arktischen Ozean.

Die Inselgruppe war bis vor 30 Jahren geheimnisumwittert und nur für Militärpersonal zugänglich. Jetzt können Expeditionskreuzfahrten in die Arktis dieses abgelegene Land mit seinen Gletschern und zerklüfteten Hügeln besuchen, das nur 550 Meilen vom Nordpol entfernt liegt.

Der Archipel beherbergt zwar immer noch einen voll funktionsfähigen und recht aktiven Militärstützpunkt (den nördlichsten Russlands), ist aber auch ein Paradies für die Tierwelt und ein ausgewiesenes Schutzgebiet für Meeressäuger. Zu den hier häufig anzutreffenden Arten gehören Sattelrobben, Walrosse und Bartrobben. Im Wasser können Sie Beluga-, Mink- und Buckelwale beobachten. Ein besonderes Highlight ist der vom Aussterben bedrohte Grönlandwal, für den Franz Joseph Land ein wichtiger Lebensraum ist.

Franz Joseph Land
Franz Joseph Land
Franz Joseph Land

Jackson-Insel

Victoria-Insel

Rudolf-Insel

Insel Halle

Insel Cheysa

Algerinsel

Insel Northbrook

Apollonov & Stolichkiy Inseln

Hooker-Insel

Wilczek-Insel

Insel Champ

Hvidtenland

Der abgelegene arktische Archipel Franz-Joseph-Land ist erst seit den 1990er Jahren für die Erforschung zugänglich. Nach dem Zweiten Weltkrieg legte die Sowjetunion großen Wert auf Franz-Joseph-Land als militärisches Gut und betrachtete es als "unsinkbaren Flugzeugträger" im arktischen Ozean.

Die Inselgruppe war bis vor 30 Jahren geheimnisumwittert und nur für Militärpersonal zugänglich. Jetzt können Expeditionskreuzfahrten in die Arktis dieses abgelegene Land mit seinen Gletschern und zerklüfteten Hügeln besuchen, das nur 550 Meilen vom Nordpol entfernt liegt.

Der Archipel beherbergt zwar immer noch einen voll funktionsfähigen und recht aktiven Militärstützpunkt (den nördlichsten Russlands), ist aber auch ein Paradies für die Tierwelt und ein ausgewiesenes Schutzgebiet für Meeressäuger. Zu den hier häufig anzutreffenden Arten gehören Sattelrobben, Walrosse und Bartrobben. Im Wasser können Sie Beluga-, Mink- und Buckelwale beobachten. Ein besonderes Highlight ist der vom Aussterben bedrohte Grönlandwal, für den Franz Joseph Land ein wichtiger Lebensraum ist.

Northeast Passage
Northeast Passage Russia
ocean Atlantic 4 arctic islands

Die Nordostpassage ist die Bezeichnung für die wenig befahrene maritime Polarschifffahrtsroute zwischen dem Beringmeer im Nordpazifik und Nordeuropa über die russische Arktisküste.

Die Route wurde erstmals 1878 erfolgreich befahren, wird aber wegen des Meereises, das die Route den größten Teil des Jahres unbenutzbar macht, nur selten von kommerziellen Schiffen genutzt. Gerade die Schwierigkeit, die Nordostpassage zu durchqueren, macht sie zu einem so wunderbaren Ziel für Abenteuerkreuzfahrten.

Von der abgelegenen und immer noch weitgehend unerforschten Polarwüste Sewernaja Semlja ("Nördliches Land") - einer Inselgruppe, die 1913 entdeckt und erst 1930 endgültig kartiert wurde - über die abgelegenen Tundraebenen von Tschukotka bis hin zur größten Stadt nördlich des Polarkreises, Murmansk, bietet die Nordostpassage eine unbegrenzte Vielfalt an Landschaften und Tieren.

Wenn der Seegang es zulässt, können Sie bei Anlandungen mit dem Zodiac Eisbären und Walrosse beobachten, und von Ihrem Schiff aus sehen Sie Grönlandwale, Belugawale und Narwale sowie große Ansammlungen vieler Seevogelarten.

Northeast Passage
Northeast Passage Russia
ocean Atlantic 4 arctic islands

Bei der Rückkehr in die nördlichste Stadt Russlands haben Sie Zeit, sich von den 50 Jahren des Sieges zu verabschieden. Sie werden zum Flughafen gebracht, um Ihren Charterflug nach Helsinki, Finnland, anzutreten und eine letzte Nacht mit Ihren neu gewonnenen Freunden zu verbringen.

Helsinki
Helsinki
Helsinki

Nach dem Frühstück ist Ihre Reise zu Ende. Wir empfehlen Ihnen, die Zeit zu nutzen, um Helsinki und seine Umgebung zu erkunden.

Informationen

Einzelkabinenzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Option „Upgrade zur Einzelbelegung“ wählen. Damit haben Sie gegen einen Aufpreis die ganze Kabine für sich allein. Wenn Sie diese Option nicht wählen, kann es sein, dass ein anderer Reisender des gleichen Geschlechts mit Ihnen in der gleichen Kabine untergebracht wird.

Inklusive

Führung während der gesamten Reise durch unsere erfahrenen Expeditionsleiter, einschließlich Landgänge und andere Aktivitäten

Alle Zodiac-Transfers und Fahrten gemäß Tagesprogramm

Alle Landgänge gemäß Tagesprogramm

Unterkunft an Bord mit täglichem Housekeeping

Alle Mahlzeiten, Snacks, Softdrinks und Säfte an Bord während der gesamten Reise (Bitte informieren Sie uns so weit wie möglich im Voraus über etwaige Diätvorschriften. Leider können die Schiffsküchen keine koscheren Mahlzeiten zubereiten).

Bier und Wein während des Abendessens; sowie Kaffee, Tee und Kakao rund um die Uhr

Formelle und informelle Präsentationen durch unser Expeditionsteam und Gastredner nach Plan

Ein Fototagebuch, das die Expedition dokumentiert

Ein Paar wasserdichte Expeditionsstiefel als Leihgabe für Anlandungen und Zodiac-Ausflüge

Ein offizieller Parka von Quark Expeditions® zum Aufbewahren

Haartrockner und Bademäntel in jeder Kabine

Alle sonstigen Servicegebühren und Hafengebühren während des gesamten Programms

Die gesamte Gepäckabfertigung an Bord des Schiffes

Eine Notfallevakuierungsversicherung für alle Passagiere bis zu einer Höchstleistung von USD 500,000 pro Person

Russisches Einladungsschreiben für die Beantragung eines Visums nach der Restzahlung

Nicht inklusive

Obligatorisches Transferpaket von $1.995 USD (Ihr Polar Travel-Spezialist wird Ihnen alle Informationen zu diesem Paket geben)

Internationale Flugkosten

Ankunfts- und Abreisetransfers in Helsinki

Pass- und Visakosten

Staatliche Ankunfts- und Abreisesteuern, die oben nicht erwähnt sind

Mahlzeiten an Land, sofern nicht anders angegeben

Gepäck-, Stornierungs- und medizinische Reiseversicherung, Reisegepäck-, Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung - dringend empfohlen

Übergepäckgebühren auf internationalen Flügen

Wasserdichte Hose für Zodiacfahrten obligatorisch, oder andere nicht erwähnte Ausrüstungsgegenstände

Wäscherei-, Bar- und andere persönliche Kosten, sofern nicht anders angegeben

Telefon- und Internetgebühren (die Konnektivität kann je nach Ort variieren)

Freiwilliges Trinkgeld am Ende der Reise für das Schiffspersonal und die Crew

Heißluftballonfahrt am Nordpol

FAQs

Wenn es um Reisen in die Antarktis geht, ist eine der ersten Fragen, die oft gestellt wird, "Kann ich in die Antarktis fliegen?". Die Antwort lautet: Ja, das können Sie. Die meisten Reisen beginnen in Patagonien (Ushuaia und Punta Arenas) und überqueren die Drake-Passage per Schiff, aber es gibt auch Reisen, die Flugzeuge benutzen, um diese berüchtigte Meerespassage zu überqueren. Hier sind die Vor- und Nachteile für jede Methode:

Flug in die Antarktis:

  • Vorteile: Der Flug in die Antarktis ist die schnellste Möglichkeit, den Kontinent zu erreichen. Es bietet Bequemlichkeit und ist oft die erste Wahl für diejenigen, die nur wenig Zeit haben.

  • Nachteile: Es gibt nur wenige kommerzielle Flüge in die Antarktis, und diese sind hauptsächlich für Forschungs- und Expeditionszwecke reserviert. Der Zugang für Touristen ist begrenzt, und es kann teuer werden. Da nicht viele Reisen Flüge beinhalten, schränken Sie Ihre Auswahl stark ein, wenn Sie sich nur für solche Reisen entscheiden.

Durchquerung der Drake-Passage per Schiff:

  • Vorteile: Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Drake-Passage mit dem Schiff zu durchqueren, begeben Sie sich auf ein unglaubliches Abenteuer. Diese Reise ist nicht nur ein Transportmittel, sie ist eine Expedition an sich. Die Überfahrt dauert 1,5 bis 2 Tage, die mit wissenschaftlichen Vorträgen gefüllt sind, die Sie auf das Erlebnis vorbereiten. Sie werden Zeuge einer vielfältigen Tierwelt, darunter Pinguine und Wale, während Ihre Vorfreude steigt. Für uns ist die Überfahrt die Quintessenz eines echten Antarktisforschers.

  • Nachteile: Die Überquerung der Drake-Passage dauert einige Zeit, und die See kann rau sein. Es ist nicht die schnellste Art, den Kontinent zu erreichen, und Sie müssen mehr Zeit für Ihre Expedition einplanen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für Ihre Reise in die Antarktis diese beiden Möglichkeiten haben. Das Flugzeug bietet Effizienz und einen direkten Zugang, perfekt für bestimmte Zwecke. Die Durchquerung der Drake-Passage mit dem Schiff bietet ein unvergleichliches Abenteuer und eine Verbindung mit der einzigartigen Umwelt der Antarktis. Überlegen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist, und Sie werden die Antarktis-Reise finden, die Ihren Zielen und Ihrem Entdeckergeist entspricht.

Alle Kreuzfahrten in den Polarregionen verlaufen nach mehr oder weniger festen Routen. Wir sagen "mehr oder weniger", weil die Tierwelt (Zucht, Saisonalität) und das Wetter immer eine wichtige Rolle bei der Routenplanung spielen. Die meisten Kreuzfahrten bieten eine Reihe von Land- und Wasseraktivitäten an, die Sie an verschiedenen Punkten Ihrer Kreuzfahrt genießen können, z. B.:

  • Landausflüge (einschließlich Wanderwege, Besucherzentren, Zeit zum Entspannen an Stränden, Tierbeobachtungen usw.)
  • Vogelbeobachtung
  • Schnorcheln (vom Schiff oder von Stränden aus)
  • Schlauchbootfahrten
  • Kajakfahren
  • Tauchen (auf Schiffen mit Tauchrouten)
  • Naturkundliche Vorträge. Diese finden in der Regel jeden Abend statt - auf den größeren Schiffen auch mit Hilfe von Projektoren, Mikroskopen etc.

Alle Schiffe haben englischsprachige, wissenschaftlich ausgebildete Guides an Bord. Sie führen Sie auf Ihren Exkursionen und ermöglichen Ihnen, so viel wie möglich über die einzigartige Tierwelt und die Lebensräume der Polarregionen zu erfahren.

Die Wahl des richtigen Schiffes für eine Kreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis scheint schwierig zu sein, aber das muss es nicht. Unsere Flotte besteht aus über 30 Schiffen, und wir sind sicher, dass auch für Sie das perfekte Schiff dabei ist. Bitte befolgen Sie diese einfachen Schritte, und Sie werden Ihr ideales Schiff finden:

  • Bestimmen Sie Ihr Budget und den gewünschten Komfort: Sind Sie auf der Suche nach einem luxuriösen oder einem preisgünstigen Angebot? Auf unserer Website können Sie die Preisspanne festlegen.
  • Berücksichtigen Sie die Schiffsgröße: Große Schiffe bieten mehr Annehmlichkeiten und Einrichtungen, aber sie können auch überfüllt und unpersönlich wirken. Kleinere Schiffe bieten ein persönlicheres Erlebnis, verfügen aber möglicherweise nicht über so viele Annehmlichkeiten.
  • Schauen Sie sich die Kabinen an: Obwohl Sie wahrscheinlich nicht viel Zeit in Ihrer Kabine verbringen werden, sollten Sie sich die Fotos ansehen und die Beschreibungen lesen, um sicherzustellen, dass Sie mit der gewählten Kabine zufrieden sind.
  • Berücksichtigen Sie die Aktivitäten an Bord: Interessieren Sie sich für Kajakfahren, Camping, Tauchen oder einen Fotografie-Workshop? Oder möchten Sie vielleicht an einem Citizen-Science-Programm teilnehmen? Diese Aktivitäten können Ihr Gesamterlebnis bereichern. Sehen Sie, was unsere Schiffe zu bieten haben.
  • Lesen Sie Kundenbewertungen: Informieren Sie sich über die Erfahrungen anderer Reisender, indem Sie Bewertungen lesen.
  • Fragen Sie Ihren Polar-Spezialisten: Wenden Sie sich an Ihren Polar Spezialisten. Er teilt gerne sein Wissen mit Ihnen und ist immer bereit, Ihnen zu helfen.

Darüber hinaus: Wir arbeiten mit verantwortungsvollen Partnern zusammen, die ihren Passagieren ein tolles Erlebnis bieten. Alle unsere Anbieter setzen sich für Nachhaltigkeit und den Erhalt der Schönheit der Polarregionen ein. Sie müssen sich keine Gedanken über die Auswirkungen Ihrer Kreuzfahrt machen, denn wir haben uns bereits darum gekümmert.

Eine Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis ist eine große Sache! Die meisten Menschen planen diese Art von Reise mindestens 8 Monate im Voraus. Das heißt, je früher Sie buchen, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihre bevorzugten Kabinen reservieren können. Frühbucherrabatte sind ebenfalls sehr beliebt und eine gute Möglichkeit, 10-30 % Rabatt auf Ihre Kreuzfahrt zu erhalten.

Die meisten Expeditionskreuzfahrten bieten optionale Aktivitäten wie Camping und Kajakfahren an, aber die Plätze sind begrenzt. Auf einer Kreuzfahrt mit 120 Passagieren können nur 10-15 Plätze für Kajakfahrten zur Verfügung stehen. Diese werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" reserviert. Je früher Sie buchen, desto größer ist Ihre Chance, einen Platz zu ergattern.

Auch wenn es Last-Minute-Angebote gibt, sollten Sie bedenken, dass die Preise der Fluggesellschaften viel höher sind, wenn Sie sie in letzter Minute buchen. Sie sparen vielleicht ein paar Hundert Euro bei Ihrer Kreuzfahrt, aber Sie zahlen am Ende möglicherweise am meisten für die Flugkosten.

Wir lieben es, Menschen dabei zu helfen, ihren Traumurlaub in der Arktis und Antarktis zu finden. Egal, ob Sie uns anrufen, uns per E-Mail kontaktieren oder unser Anfrageformular auf der Website verwenden, einer unserer Polarreise-Experten wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten, Schiffe und Reiserouten empfehlen und Sie durch den gesamten Prozess begleiten!

Schritt 1: Finden Sie Ihre perfekte Reise. Wenn Sie bereits nach Polar-Kreuzfahrten gesucht haben, werden Sie schnell feststellen, dass die schiere Menge der Optionen ziemlich überwältigend sein kann. Um Ihnen die Navigation durch die unzähligen Abfahrten und Routen zu erleichtern, die unsere Flotte anbietet, haben wir eine großartige Filterseite für Antarktis- und Arktis-Expeditionskreuzfahrten zusammengestellt. Auf dieser Seite können Sie alle Reisen nach Preis, Datum, Schiffskategorie und sogar nach den von Ihnen gewünschten Reisezielen filtern. Wir aktualisieren alle Daten, Preise und Verfügbarkeiten täglich und sind stolz darauf, die zweifellos vollständigste Informationssammlung der Welt zu bieten.

Schritt 2: Sie haben etwas gefunden, das Ihnen gefällt? Wir halten Ihre Plätze für Sie frei! Wenn Sie eine Kreuzfahrt gefunden haben, die Ihnen gefällt, können Sie sich entweder direkt bei uns erkundigen oder eine unverbindliche Buchung online vornehmen. Wir setzen uns dann mit den Reedereien in Verbindung, um Ihre Plätze für eine begrenzte Zeit kostenlos zu reservieren. Sobald wir Ihren Block mit dem Schiff bestätigt haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine Rechnung mit allen Zahlungsdetails. In der Regel können wir unbezahlte Reservierungen bis zu 1 Woche* zurückhalten. So haben wir Zeit, alle noch offenen Fragen zu klären, und es wird sichergestellt, dass keine anderen Passagiere Ihre Plätze buchen können, während wir unser Gespräch fortsetzen.

Schritt 3: Bestätigen Sie Ihre Buchung. Um Ihre Buchung zu bestätigen, bitten wir Sie um eine Anzahlung. Sie können per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Plätze nur für eine begrenzte Zeit vorhalten können. Wenn wir Ihre Zahlung nach dieser Zeit nicht erhalten, können wir nicht mehr garantieren, dass die Plätze verfügbar sind oder dass der Preis nicht erhöht wird. Um Enttäuschungen zu vermeiden, stornieren wir Ihre Reservierung automatisch, wenn wir Ihre Anzahlung nicht bis zu dem auf Ihrer Reservierung angegebenen Termin erhalten.

Schritt 4: Buchungsbestätigung und Zahlung. Sobald wir Ihre Anzahlung und das ausgefüllte Formular mit den Passagierdaten erhalten haben, senden wir Ihnen gerne Ihre Buchungsbestätigung und eine aktualisierte Rechnung zusammen mit Ihrem Reiseplan, wichtigen Informationen und weiteren tollen Tipps für Ihre Kreuzfahrt.

Schritt 5: Abschlusszahlung. In Ihrer ersten Rechnung legen wir ein Abschlusszahlungsdatum fest, bis zu dem Sie uns den Restbetrag Ihrer Reise zahlen müssen. Sobald wir Ihre Abschlusszahlung erhalten haben, senden wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen und den Voucher zu. Wenn Ihre Reise näher rückt, stellen wir sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen erhalten, damit Sie sich bestens vorbereitet und stressfrei fühlen.

*Bei Last-Minute-Buchungen kann es sein, dass wir Ihre Plätze nicht so lange halten können. Wir verlangen außerdem die vollständige Bezahlung Ihrer Reise bei der Buchung.

Eine Polarexpedition ist eine der einzigartigsten Reiseerfahrungen, die man je machen kann. Die isolierte Lage bringt einzigartige Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit mit sich. Abgesehen davon, dass Sie einigermaßen fit sein sollten, müssen Sie Folgendes über Versicherungen für Ihre Reise wissen:

  • Pflichtversicherung für alle Polartrips: Medizinische Evakuierungs- und Repatriierungsversicherung: Polare Regionen sind abgelegen und können im Falle eines medizinischen Notfalls schwer zugänglich sein. Aus diesem Grund bestehen alle Polarreiseveranstalter darauf, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die im Notfall eine medizinische Evakuierung und einen Rücktransport abdeckt. Ohne diesen Versicherungsschutz verweigern die Reiseveranstalter Ihnen die Beförderung. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Versicherungsanbieter auf eine Antarktis-spezifische Deckung mit einer Mindestdeckungssumme von 1 Million USD für die Evakuierung und die Übernahme der medizinischen Kosten. In der Arktis schreiben die meisten Reiseveranstalter eine Mindestdeckung von 200.000 USD für Evakuierung oder Rückführung vor. Wenn Sie in der EU ansässig sind, erkundigen Sie sich bitte nach den Versicherungspaketen unseres Partners HanseMerkur indem Sie hier klicken. Wenn Sie nicht in der EU ansässig sind, müssen wir Sie bitten, eine Versicherung zu Ihren eigenen Bedingungen abzuschließen. Unsere Kunden haben gute Erfahrungen mit World Nomads Rescue und Allianz Care als Versicherer gemacht, beide bieten solche Pakete an, die Polarexpeditionskreuzfahrten abdecken.
  • Nicht obligatorisch, aber empfohlen: Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Polarexpeditionskreuzfahrten können recht teuer sein. Eine Reiseversicherung kann Ihre Investition schützen, indem sie die Kosten übernimmt, wenn Sie Ihre Reise aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krankheit, familiärer Notfälle oder anderer abgedeckter Gründe stornieren oder unterbrechen müssen.
  • Nicht obligatorisch und optional: Versicherungsschutz für Ausrüstung und Ausrüstung. Polarexpeditionen erfordern oft spezielle Kleidung und Ausrüstung. Einige Versicherungspolicen bieten Versicherungsschutz für verlorene, gestohlene oder beschädigte Ausrüstung.

Bitte beachten Sie, dass sich die Policen im Laufe der Zeit und von Schiff zu Schiff ändern. Es ist daher wichtig, dass Sie sowohl die Buchungsunterlagen, die wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Expedition zusenden, als auch Ihre Versicherungspolice sorgfältig prüfen. Bei einigen Schiffen ist eine Versicherung bereits inbegriffen, während andere Betreiber spezielle Versicherungsanforderungen stellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob die Versicherung, die Sie abschließen, wirklich alles abdeckt, was Sie für Ihre Reise benötigen.

Nordpol: Das ultimative Arktis-Abenteuer
Classic
Neu

Preis

Auf Anfrage



2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Polar Specialist