polartours header c
Rembrandt van Rijn _ North Norway

Nordnorwegen, Polarlichter & Wale

Bewundern Sie die Nordlichter auf dieser Reise nach Norwegen an Bord der Noorderlicht Arctic Cruises

Länge

8 Tage

Schiffskategorie

Classic

Schiffstyp

Kleines Schiff

Kapazität

20 Passagiere

North Norway, Aurora Borealis & Whales

5 Bewertungen

Highlights der Reise

Die Küsten und Fjorde Norwegens

Entdecken Sie das "Paris des Nordens", Tromsø

Polare Wildtiere fotografieren

Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten

Das Polartours-Erlebnis

Seien Sie unter den Nordlichtern!

Wanderungen auf der Insel Spildra (auf freiwilliger Basis)

Ihre Reise ist zu 100 % klimaneutral

Polar-Experten beantworten alle Ihre Fragen

Begleiten Sie uns auf eine echte Expeditionskreuzfahrt in eine Welt von unermesslichem Ausmaß und wahrhaft einzigartigen Landschaften. Besuchen Sie Norwegens malerischste Fjorde, Dörfer und Naturschauplätze, beobachten Sie Wale in ihrem natürlichen Lebensraum und erleben Sie die mystische Atmosphäre der Aurora Borealis. Diese 8-tägige Expedition führt Sie in das unvergessliche "Tor zur Arktis".

Ihr Schiff: Noorderlicht

Noorderlicht deck plan

Die schöne Noorderlicht wurde ursprünglich 1910 in Flensburg, Deutschland, als Dreimastschoner gebaut. Die meiste Zeit ihres Lebens diente sie als Feuerschiff in der Ostsee. Im Jahr 1991 kauften die jetzigen Eigner den Rumpf und rüsteten ihn nach den strengen Regeln des holländischen Schiffsregisters gründlich um.

Noorderlicht ist nun ein gut ausbalancierter Zweimastschoner, der überall auf der Welt segeln kann und daher das perfekte Expeditionsschiff für die Erkundung kleiner Inseln ist. Ihre offenen Decks bieten auch unter Segeln eine hervorragende Aussicht.

Die Noorderlicht bietet n … Mehr Info zum Schiff Noorderlicht

Kabinen

Twin geteilt innen

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Karte

Tourablauf

Bedenken Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine Expedition handelt. Ihre Reiseroute wird somit stark vom Wetter, der Eismenge und dem Brutverhalten der Tiere abhängen.

Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway

Tromso

Ihr Abenteuer beginnt in Tromsø, das den Spitznamen "Paris des Nordens" trägt und in einer Gegend liegt, die reich an nordischer und samischer Geschichte ist. Genießen Sie die Erkundung dieser subarktischen norwegischen Stadt, von der man sagt, dass sie seit der letzten Eiszeit bewohnt war. Alle Reisen mit der s/v Rembrandt van Rijn haben zum Ziel, am Abend des ersten Tages von Tromsø abzufahren, und alle Passagiere werden gebeten, bis 17:00 Uhr an Bord zu gehen.

Rembrandt van Rijn _ North Norway
Fjords of Norway
Norway

Anschließend segeln Sie am Fuße der Lyngen-Alpen entlang, überqueren den Lyngen-Fjord und übernachten eventuell in Hamnnes auf der Insel Uløya. Hamnnes ist eine alte Handels- und Fischereisiedlung aus dem 17. Jahrhundert mit den typischen hölzernen Lagerhäusern, in denen die Einwohner getrockneten Kabeljau aufbewahren (die Stadt exportiert diesen Kabeljau noch heute für das traditionelle mediterrane Gericht Bacalhau).

Uløya bietet gute Wandermöglichkeiten, oft mit Schneeschuhen. Von Hamnnes aus segeln Sie weiter nach Nordosten in den Kvaenangen-Fjord. Einen Teil des Tages segeln Sie durch die Fjorde, und am Nachmittag suchen Sie sich einen Hafen, um die Nacht in einem der malerischen Fischerdörfer wie Skjervøy, Seglvik, Reinfjord oder Burfjord zu verbringen. In der Umgebung gibt es gute Wandermöglichkeiten, zum Beispiel auf der Insel Spildra.

Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway

Ankunft in Tromsø um die Mittagszeit. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um in der Stadt nach Souvenirs zu suchen, ein Museum zu besuchen oder einfach einen Spaziergang an der frischen Winterluft zu machen. Nachdem Sie die letzte Nacht an Bord verbracht haben, gehen Sie am achten Tag (Samstag) mit Erinnerungen von Bord, die Sie bei Ihrem nächsten Abenteuer begleiten werden.

Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway
Rembrandt van Rijn _ North Norway

Ausschiffung im Hafen von Tromsø um spätestens 9:00 Uhr. Transfer zum Flughafen in eigener Regie (nicht inbegriffen). Individuelle Heimreise mit Linienflug über Oslo zurück nach Hause (Flüge nicht im Kabinenpreis enthalten).

Informationen

Einzelkabinenzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Option „Upgrade zur Einzelbelegung“ wählen. Damit haben Sie gegen einen Aufpreis die ganze Kabine für sich allein. Wenn Sie diese Option nicht wählen, kann es sein, dass ein anderer Reisender des gleichen Geschlechts mit Ihnen in der gleichen Kabine untergebracht wird.

Inklusive

Reise an Bord des angegebenen Schiffes, wie im Reiseplan angegeben.

Alle Mahlzeiten während der gesamten Reise an Bord des Schiffes, einschließlich Snacks, Kaffee und Tee.

Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise mit dem Zodiac.

Vortragsprogramm mit bekannten Naturforschern und Führung durch erfahrene Expeditionsmitarbeiter.

Alle verschiedenen Servicegebühren und Hafengebühren während des gesamten Programms.

AECO-Gebühren und staatliche Steuern.

Umfassendes Material vor der Abreise.

Nicht inklusive

Flugkosten für Linien- oder Charterflüge.

Arrangements vor und nach dem Landgang.

Transfers zum/vom Schiff.

Pass- und Visakosten.

Staatliche Ankunfts- und Abreisesteuern.

Mahlzeiten an Land.

Gepäck-, Reiserücktritts- und persönliche Versicherungen (die dringend empfohlen werden).

Übergepäckgebühren und alle persönlichen Ausgaben wie Wäsche-, Bar-, Getränke- und Telekommunikationsgebühren.

Das übliche Trinkgeld am Ende der Reise für Stewards und anderes Servicepersonal an Bord (Richtlinien werden zur Verfügung gestellt).

Bewertungen

Noorderlicht

Joes van Dooren

Noorderlicht Arctic Cruises

Classic

Als je eenmaal het Noorse virus te pakken hebt raak je het nooit meer kwijt . Andermaal heb ik met volle teugen genoten van deze prachtige Walvis / Orka Safari , aan boord van zeilschip, De Noorderlicht . Tot ziens , Joes. (Copied from Oceanwide Expeditions)

Noorderlicht

Stephan Oberteufer

Noorderlicht Arctic Cruises

Classic

This trip with s/v Noorderlicht was the third and last activity on my extensive stay in Svalbard. The bar naturally was already set high after exploring the northern archipelago on a small motorship and a stay at Nordenskiöld Lodge. My experience on the sailing vessel Noorderlicht was second to none. On this historic vessel one can feel the spirit of the early explorers. On one occasion the winds were in our favour to set up the sails to sail a whole leg without the engine, opening up the ears just for the sounds of winds, waves and birds. The trip was expedition style, making and adjusting plans to prevailing wind and weather conditions. Expedition leader Sarah and Captain Floris did a great job. We always had good sailing conditions and visited stunning places ashore, staying away from unpleasant winds in parts of the region. At this time of the year the lights are spectacular for the sun stays low on the horizon the whole day and the twilights are intense and lengthy. Naturally there is some limitations to space and comfort on a vessel like that. The interior was cosy and the hosting of the Dutch crew was outstanding. With all the fellow travellers we had a very enjoyable week. (Copied from Oceanwide Expeditions)

Noorderlicht

Max Delang

Noorderlicht Arctic Cruises

Classic

Even though it was the first time for me on a sailing vessel I felt very comfortable from the beginning. The crew with our captain Floris was friendly and helpful all the time and really passionate sailors. Beside the weather that was great during the whole trip and the low standing sun that shined a beautiful warm light on the incredible landscape, our expedition leader Sarah really made this trip perfect. With her outstanding knowledge about Svalbard and her open and friendly way she led us to the best places to see and understood to keep us safe and in good hands all the time. It was a fantastic experience and for sure I will come back again. Thanks a lot to the crew of Noorderlicht and Sarah! (Copied from Oceanwide Expeditions)

FAQs

Wenn es um Reisen in die Antarktis geht, ist eine der ersten Fragen, die oft gestellt wird, "Kann ich in die Antarktis fliegen?". Die Antwort lautet: Ja, das können Sie. Die meisten Reisen beginnen in Patagonien (Ushuaia und Punta Arenas) und überqueren die Drake-Passage per Schiff, aber es gibt auch Reisen, die Flugzeuge benutzen, um diese berüchtigte Meerespassage zu überqueren. Hier sind die Vor- und Nachteile für jede Methode:

Flug in die Antarktis:

  • Vorteile: Der Flug in die Antarktis ist die schnellste Möglichkeit, den Kontinent zu erreichen. Es bietet Bequemlichkeit und ist oft die erste Wahl für diejenigen, die nur wenig Zeit haben.

  • Nachteile: Es gibt nur wenige kommerzielle Flüge in die Antarktis, und diese sind hauptsächlich für Forschungs- und Expeditionszwecke reserviert. Der Zugang für Touristen ist begrenzt, und es kann teuer werden. Da nicht viele Reisen Flüge beinhalten, schränken Sie Ihre Auswahl stark ein, wenn Sie sich nur für solche Reisen entscheiden.

Durchquerung der Drake-Passage per Schiff:

  • Vorteile: Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Drake-Passage mit dem Schiff zu durchqueren, begeben Sie sich auf ein unglaubliches Abenteuer. Diese Reise ist nicht nur ein Transportmittel, sie ist eine Expedition an sich. Die Überfahrt dauert 1,5 bis 2 Tage, die mit wissenschaftlichen Vorträgen gefüllt sind, die Sie auf das Erlebnis vorbereiten. Sie werden Zeuge einer vielfältigen Tierwelt, darunter Pinguine und Wale, während Ihre Vorfreude steigt. Für uns ist die Überfahrt die Quintessenz eines echten Antarktisforschers.

  • Nachteile: Die Überquerung der Drake-Passage dauert einige Zeit, und die See kann rau sein. Es ist nicht die schnellste Art, den Kontinent zu erreichen, und Sie müssen mehr Zeit für Ihre Expedition einplanen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für Ihre Reise in die Antarktis diese beiden Möglichkeiten haben. Das Flugzeug bietet Effizienz und einen direkten Zugang, perfekt für bestimmte Zwecke. Die Durchquerung der Drake-Passage mit dem Schiff bietet ein unvergleichliches Abenteuer und eine Verbindung mit der einzigartigen Umwelt der Antarktis. Überlegen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist, und Sie werden die Antarktis-Reise finden, die Ihren Zielen und Ihrem Entdeckergeist entspricht.

Alle Kreuzfahrten in den Polarregionen verlaufen nach mehr oder weniger festen Routen. Wir sagen "mehr oder weniger", weil die Tierwelt (Zucht, Saisonalität) und das Wetter immer eine wichtige Rolle bei der Routenplanung spielen. Die meisten Kreuzfahrten bieten eine Reihe von Land- und Wasseraktivitäten an, die Sie an verschiedenen Punkten Ihrer Kreuzfahrt genießen können, z. B.:

  • Landausflüge (einschließlich Wanderwege, Besucherzentren, Zeit zum Entspannen an Stränden, Tierbeobachtungen usw.)
  • Vogelbeobachtung
  • Schnorcheln (vom Schiff oder von Stränden aus)
  • Schlauchbootfahrten
  • Kajakfahren
  • Tauchen (auf Schiffen mit Tauchrouten)
  • Naturkundliche Vorträge. Diese finden in der Regel jeden Abend statt - auf den größeren Schiffen auch mit Hilfe von Projektoren, Mikroskopen etc.

Alle Schiffe haben englischsprachige, wissenschaftlich ausgebildete Guides an Bord. Sie führen Sie auf Ihren Exkursionen und ermöglichen Ihnen, so viel wie möglich über die einzigartige Tierwelt und die Lebensräume der Polarregionen zu erfahren.

Die Wahl des richtigen Schiffes für eine Kreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis scheint schwierig zu sein, aber das muss es nicht. Unsere Flotte besteht aus über 30 Schiffen, und wir sind sicher, dass auch für Sie das perfekte Schiff dabei ist. Bitte befolgen Sie diese einfachen Schritte, und Sie werden Ihr ideales Schiff finden:

  • Bestimmen Sie Ihr Budget und den gewünschten Komfort: Sind Sie auf der Suche nach einem luxuriösen oder einem preisgünstigen Angebot? Auf unserer Website können Sie die Preisspanne festlegen.
  • Berücksichtigen Sie die Schiffsgröße: Große Schiffe bieten mehr Annehmlichkeiten und Einrichtungen, aber sie können auch überfüllt und unpersönlich wirken. Kleinere Schiffe bieten ein persönlicheres Erlebnis, verfügen aber möglicherweise nicht über so viele Annehmlichkeiten.
  • Schauen Sie sich die Kabinen an: Obwohl Sie wahrscheinlich nicht viel Zeit in Ihrer Kabine verbringen werden, sollten Sie sich die Fotos ansehen und die Beschreibungen lesen, um sicherzustellen, dass Sie mit der gewählten Kabine zufrieden sind.
  • Berücksichtigen Sie die Aktivitäten an Bord: Interessieren Sie sich für Kajakfahren, Camping, Tauchen oder einen Fotografie-Workshop? Oder möchten Sie vielleicht an einem Citizen-Science-Programm teilnehmen? Diese Aktivitäten können Ihr Gesamterlebnis bereichern. Sehen Sie, was unsere Schiffe zu bieten haben.
  • Lesen Sie Kundenbewertungen: Informieren Sie sich über die Erfahrungen anderer Reisender, indem Sie Bewertungen lesen.
  • Fragen Sie Ihren Polar-Spezialisten: Wenden Sie sich an Ihren Polar Spezialisten. Er teilt gerne sein Wissen mit Ihnen und ist immer bereit, Ihnen zu helfen.

Darüber hinaus: Wir arbeiten mit verantwortungsvollen Partnern zusammen, die ihren Passagieren ein tolles Erlebnis bieten. Alle unsere Anbieter setzen sich für Nachhaltigkeit und den Erhalt der Schönheit der Polarregionen ein. Sie müssen sich keine Gedanken über die Auswirkungen Ihrer Kreuzfahrt machen, denn wir haben uns bereits darum gekümmert.

Eine Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis oder Arktis ist eine große Sache! Die meisten Menschen planen diese Art von Reise mindestens 8 Monate im Voraus. Das heißt, je früher Sie buchen, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihre bevorzugten Kabinen reservieren können. Frühbucherrabatte sind ebenfalls sehr beliebt und eine gute Möglichkeit, 10-30 % Rabatt auf Ihre Kreuzfahrt zu erhalten.

Die meisten Expeditionskreuzfahrten bieten optionale Aktivitäten wie Camping und Kajakfahren an, aber die Plätze sind begrenzt. Auf einer Kreuzfahrt mit 120 Passagieren können nur 10-15 Plätze für Kajakfahrten zur Verfügung stehen. Diese werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" reserviert. Je früher Sie buchen, desto größer ist Ihre Chance, einen Platz zu ergattern.

Auch wenn es Last-Minute-Angebote gibt, sollten Sie bedenken, dass die Preise der Fluggesellschaften viel höher sind, wenn Sie sie in letzter Minute buchen. Sie sparen vielleicht ein paar Hundert Euro bei Ihrer Kreuzfahrt, aber Sie zahlen am Ende möglicherweise am meisten für die Flugkosten.

Wir lieben es, Menschen dabei zu helfen, ihren Traumurlaub in der Arktis und Antarktis zu finden. Egal, ob Sie uns anrufen, uns per E-Mail kontaktieren oder unser Anfrageformular auf der Website verwenden, einer unserer Polarreise-Experten wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten, Schiffe und Reiserouten empfehlen und Sie durch den gesamten Prozess begleiten!

Schritt 1: Finden Sie Ihre perfekte Reise. Wenn Sie bereits nach Polar-Kreuzfahrten gesucht haben, werden Sie schnell feststellen, dass die schiere Menge der Optionen ziemlich überwältigend sein kann. Um Ihnen die Navigation durch die unzähligen Abfahrten und Routen zu erleichtern, die unsere Flotte anbietet, haben wir eine großartige Filterseite für Antarktis- und Arktis-Expeditionskreuzfahrten zusammengestellt. Auf dieser Seite können Sie alle Reisen nach Preis, Datum, Schiffskategorie und sogar nach den von Ihnen gewünschten Reisezielen filtern. Wir aktualisieren alle Daten, Preise und Verfügbarkeiten täglich und sind stolz darauf, die zweifellos vollständigste Informationssammlung der Welt zu bieten.

Schritt 2: Sie haben etwas gefunden, das Ihnen gefällt? Wir halten Ihre Plätze für Sie frei! Wenn Sie eine Kreuzfahrt gefunden haben, die Ihnen gefällt, können Sie sich entweder direkt bei uns erkundigen oder eine unverbindliche Buchung online vornehmen. Wir setzen uns dann mit den Reedereien in Verbindung, um Ihre Plätze für eine begrenzte Zeit kostenlos zu reservieren. Sobald wir Ihren Block mit dem Schiff bestätigt haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine Rechnung mit allen Zahlungsdetails. In der Regel können wir unbezahlte Reservierungen bis zu 1 Woche* zurückhalten. So haben wir Zeit, alle noch offenen Fragen zu klären, und es wird sichergestellt, dass keine anderen Passagiere Ihre Plätze buchen können, während wir unser Gespräch fortsetzen.

Schritt 3: Bestätigen Sie Ihre Buchung. Um Ihre Buchung zu bestätigen, bitten wir Sie um eine Anzahlung. Sie können per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Plätze nur für eine begrenzte Zeit vorhalten können. Wenn wir Ihre Zahlung nach dieser Zeit nicht erhalten, können wir nicht mehr garantieren, dass die Plätze verfügbar sind oder dass der Preis nicht erhöht wird. Um Enttäuschungen zu vermeiden, stornieren wir Ihre Reservierung automatisch, wenn wir Ihre Anzahlung nicht bis zu dem auf Ihrer Reservierung angegebenen Termin erhalten.

Schritt 4: Buchungsbestätigung und Zahlung. Sobald wir Ihre Anzahlung und das ausgefüllte Formular mit den Passagierdaten erhalten haben, senden wir Ihnen gerne Ihre Buchungsbestätigung und eine aktualisierte Rechnung zusammen mit Ihrem Reiseplan, wichtigen Informationen und weiteren tollen Tipps für Ihre Kreuzfahrt.

Schritt 5: Abschlusszahlung. In Ihrer ersten Rechnung legen wir ein Abschlusszahlungsdatum fest, bis zu dem Sie uns den Restbetrag Ihrer Reise zahlen müssen. Sobald wir Ihre Abschlusszahlung erhalten haben, senden wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen und den Voucher zu. Wenn Ihre Reise näher rückt, stellen wir sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen erhalten, damit Sie sich bestens vorbereitet und stressfrei fühlen.

*Bei Last-Minute-Buchungen kann es sein, dass wir Ihre Plätze nicht so lange halten können. Wir verlangen außerdem die vollständige Bezahlung Ihrer Reise bei der Buchung.

Eine Polarexpedition ist eine der einzigartigsten Reiseerfahrungen, die man je machen kann. Die isolierte Lage bringt einzigartige Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit mit sich. Abgesehen davon, dass Sie einigermaßen fit sein sollten, müssen Sie Folgendes über Versicherungen für Ihre Reise wissen:

  • Pflichtversicherung für alle Polartrips: Medizinische Evakuierungs- und Repatriierungsversicherung: Polare Regionen sind abgelegen und können im Falle eines medizinischen Notfalls schwer zugänglich sein. Aus diesem Grund bestehen alle Polarreiseveranstalter darauf, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die im Notfall eine medizinische Evakuierung und einen Rücktransport abdeckt. Ohne diesen Versicherungsschutz verweigern die Reiseveranstalter Ihnen die Beförderung. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Versicherungsanbieter auf eine Antarktis-spezifische Deckung mit einer Mindestdeckungssumme von 1 Million USD für die Evakuierung und die Übernahme der medizinischen Kosten. In der Arktis schreiben die meisten Reiseveranstalter eine Mindestdeckung von 200.000 USD für Evakuierung oder Rückführung vor. Wenn Sie in der EU ansässig sind, erkundigen Sie sich bitte nach den Versicherungspaketen unseres Partners HanseMerkur indem Sie hier klicken. Wenn Sie nicht in der EU ansässig sind, müssen wir Sie bitten, eine Versicherung zu Ihren eigenen Bedingungen abzuschließen. Unsere Kunden haben gute Erfahrungen mit World Nomads Rescue und Allianz Care als Versicherer gemacht, beide bieten solche Pakete an, die Polarexpeditionskreuzfahrten abdecken.
  • Nicht obligatorisch, aber empfohlen: Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Polarexpeditionskreuzfahrten können recht teuer sein. Eine Reiseversicherung kann Ihre Investition schützen, indem sie die Kosten übernimmt, wenn Sie Ihre Reise aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krankheit, familiärer Notfälle oder anderer abgedeckter Gründe stornieren oder unterbrechen müssen.
  • Nicht obligatorisch und optional: Versicherungsschutz für Ausrüstung und Ausrüstung. Polarexpeditionen erfordern oft spezielle Kleidung und Ausrüstung. Einige Versicherungspolicen bieten Versicherungsschutz für verlorene, gestohlene oder beschädigte Ausrüstung.

Bitte beachten Sie, dass sich die Policen im Laufe der Zeit und von Schiff zu Schiff ändern. Es ist daher wichtig, dass Sie sowohl die Buchungsunterlagen, die wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Expedition zusenden, als auch Ihre Versicherungspolice sorgfältig prüfen. Bei einigen Schiffen ist eine Versicherung bereits inbegriffen, während andere Betreiber spezielle Versicherungsanforderungen stellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob die Versicherung, die Sie abschließen, wirklich alles abdeckt, was Sie für Ihre Reise benötigen.

North Norway, Aurora Borealis & Whales

4,6

(5)

Classic

Preis

Auf Anfrage



2024 Polartours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Polar Specialist

Ihr Ansprechpartner

Bruna

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Polar Specialist